Home > Allgemein, English > Codeknacker

Codeknacker

Treffer-Versenkt:

Ich glaube ich habe den Code durchschaut.
„offen“ oder „offen für eine neue Sichtweise“ bedeutet „lässt sich reinlegen“
„dogmatisch“ bedeutet „lässt sich nicht reinlegen“

UMa· 06.03.09 · 08:55 Uhr

Gefunden haben wir das auf Florians vorzüglichem Blog Astrodicticum Simplex in einer Diskussion über Astrologie.

KategorienAllgemein, English Tags: ,
  1. Papavera
    6. März 2009, 10:22 | #1

    Oder, wer für alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein.

  2. 6. März 2009, 10:56 | #2

    "dogmatisch" bedeutet "lässt sich nicht reinlegen"

    Nein, dogmatisch bedeutet "ist schon reingelegt worden"
    Die "Wahrheit" liegt irgendwo dazwischen.

  3. mvd
    6. März 2009, 11:24 | #3

    "Den Geist/Das Herz öffnen" heißt auch meistens "Das Hirn schließen". Man könnte regelrecht einen Wörterbuch aufstellen: Esoterik – Deutsch, Deutsch – Esoterik

  4. GeMa
    6. März 2009, 14:09 | #4

    "Den Geist/Das Herz öffnen" heißt auch meistens "Das Hirn schließen".

    Hm, kann man hier einen Zusammenhang mit der Steiner´schen Geistbildungsüberschuß->Darmeinlagerung erkennen? Einen Geistöffnungs-Hirnschließmuskelreflex? Oder so?

  5. mvd
    7. März 2009, 09:31 | #5

    Ja aber natierlich! Das ganze funktioniert wie die Luft- und Speiseröhre. Das Gehirn verströmt ja bekanntlich negative Energie, das Herz Positive. Der Energie-Ionisierungssatz des berühmten Biologen und Philosophen Dr. Grander besagt ja auch – und darüber sind wir uns sowieso alle einig, deswegen muß die Gehirnrosette geschlossen sein, wenn das Herrrrrz aktiv wird. Sonst käme es ja auch zu Problemen mit den kosmischen Schwingungen.

  1. Bisher keine Trackbacks

Spamschutz: Setzen Sie einen Haken im ersten, zweiten und dritten Kästchen

Spam protection: Check the first, second and third box



      

css.php