Home > Allgemein > Waldorfschulen und ihre Rechtsauffassungen..

Waldorfschulen und ihre Rechtsauffassungen..

… sind anscheinend nicht nur in Deutschland ein Problem. Treue Leser erinnern sich vielleicht an den Bauskandal um die Zehlendorfer Waldorfschule, die sich an eine Abmachung mit Nachbarn nicht mehr gebunden fühlte und damit vor Gericht grandios scheiterte. In Atlanta spielt sich im Moment Ähnliches ab, siehe http://www.badwaldorf.org/ und http://www.waldorfdispute.org. Das Highlight dieses Disputes ist, dass sie einen Kindergarten verklagt haben, die Klage verloren haben und dann von dem Kindergarten das Geld für die Klage haben wollten.

KategorienAllgemein Tags:
  1. buchstaeblich
    15. Januar 2009, 16:29 | #1

    Autsch!
    😉
    Es regnet kein Hirn vom Himmel.

  2. Papavera
    15. Januar 2009, 22:42 | #2

    Passt ins Gesamtbild

  3. Atlantisrind
    28. Juni 2009, 12:22 | #3

    Cela me plait beaucoup,beaucup,beaucoup.

  4. 28. Juni 2009, 13:33 | #4

    Atlantisrind, visitez Esowatch International Airport https://forum.psiram.com/i

  1. Bisher keine Trackbacks

Spamschutz: Setzen Sie einen Haken im dritten und vierten Kästchen

Spam protection: Check the third and forth box



      

css.php