Home > Allgemein > Blumengießen bei Sonnenschein schadet Blättern offenbar nicht

Blumengießen bei Sonnenschein schadet Blättern offenbar nicht

Eine weitere urban legend und Spekulation dürfte es in Zukunft schwerer haben verbreitet zu werden: die der „verbrennenden Wassertropfen“ beim Pflanzen begießen in der Sonne. Davon wird ja häufig in Gärtnerkreisen abgeraten: die kleinen Wassertropfen würden auf den Blättern kleinste Linsen bilden und als Brennglas fungieren und Löcher in die Blätter einbrennen (siehe hier z.B. www.hausgarten.net). Nach anderen Angaben würde aber das in praller Sonne vergossene Gießwasser zu schnell verdunsten und wäre daher weniger nachhaltig effektiv. Oder es heißt auch, dass kaltes Gießwasser für die erhitzten Pflanzen einen schädlichen „Kälteschock“ bedeuten würde.

Wie dem auch sei, zumindest der ersten Hypothese des so genannten „Lupeneffekts“ scheint man in Ungarn nun den wissenschaftlichen Boden entzogen zu haben. Bislang war die Hypothese der Wasser-Tropfenbrenngläser nie genauer untersucht worden, nur Laien hatten dazu Versuche angestellt. In Ungarn ging man nun der Sache auf den Grund und stellte Experimente dazu an. Gabor Horvath von der Universität Eötvös in Budapest und seine Gruppe veröffentlichten zum Thema in „New Phythologist“. Durchgeführt wurden Experimente, aber es wurden auch Rechenmodelle aufgestellt. Im Ergebnis stellte sich heraus, dass kleine Tropfen zu schnell verdunsten würden um einen derartigen Brennschaden anzurichten. Allerdings gebe es deutliche Unterschiede zwischen den Blättern, so gebe es bei tropischen Pflanzen Blätter, die auf Grund der Anwesenheit feinster Härchen und von Wachs Tropfen längere Zeit auf ihrer Oberfläche halten könnten. Einzig im Falle von Salvinia natans (gemeiner Schwimmfarn) konnte eine Art „Sonnenbrand“ durch kleine Wassertropfen beobachtet werden, offenbar auch weil in diesem Falle die hydrophobe Wachsschicht der Blätter den direkten kühlenden Kontakt der Wassertröpfchen verhinderte.

Quellen:
Ádám Egri, Ákos Horváth, György Kriska, Gábor Horváth: Optics of sunlit water drops on leaves : conditions under which sunburn is possible. New Phytologist. Vol 185, Iss 4, Mar 2010, pp 979-987.

http://www.pseudo-sciences.org/spip.php?article1478

KategorienAllgemein Tags: , ,

Spamschutz: Setzen Sie einen Haken im ersten und dritten Kästchen

Spam protection: Check the first and third box



      

css.php