Home > Allgemein, Esoterik, Humbug, Rätsel > Psiram-Sommerrätsel 2013: Teil 2

Psiram-Sommerrätsel 2013: Teil 2

sr_2

Liebe Rätselfreunde,

schon wieder 3 Tage um – der [i]?Riddler?[/i] ist wieder da. Ich hoffe sehr, dass Euch [url=https://blog.psiram.com/2013/07/psiram-sommerratsel-2013-teil-1]Teil 1[/url] des diesjährigen Sommerrätsels noch nicht allzu viele Schwierigkeiten bereitet hat. Falls doch, so mag es Euch trösten, dass die Gesamtlösung (zumindest theoretisch) auch ohne die Teillösung 1 gefunden werden kann.

Und für alle diejenigen, die beim ersten Teil nur müde lächeln konnten, folgt hier auch sofort Teil 2:

 

[i]Heute geht es um einen Hellseher. Aber einen ganz speziellen dieser „Zunft“. Eine deutsche Zeitung verglich ihn einstmals sogar mit dem [b]Vater aller Hellseher[/b], dessen Verse bis heute die Eso-Szene faszinieren.

Schon die Nazis wussten seine „Dienste“ zu schätzen – das Ergebnis ist jedoch nicht überliefert. Er soll angeblich so manchen Kriminalfall aufgeklärt haben, auch nach dem Krieg. Diese „Erfolge“ stimulieren bis heute Schweizer TV-Minisender und Deutsche Eso-Zeitschriften.

Der Betreffende wurde jedenfalls wiederholt vor Gericht gestellt, wobei er jedoch stets mit der Angabe mehrerer Zeugen davonkam, seine „Prophezeiungen“ seien „so irre gewesen, dass man sie sowieso nicht geglaubt habe“.

Tja, dumm gelaufen. Quasi die Höchststrafe für einen Wahrsager. Immerhin rief er in Folge der Gerichtsurteile gegen ihn schliesslich in der o.g. Tageszeitung dazu auf, an ihn keine weiteren Anfragen für Vorhersagen zu schicken.

Gesucht ist heute das Todesdatum des Betreffenden, und zwar nicht Todes[b]jahr oder -monat[/b], sondern das Tages[b]datum[/b] (also: cc.**.****). Diese Zahl ergibt die Koordinate [b]„cc“[/b] im Rätsel.[/i]

 

Das sollte heute schon ein wenig schwerer sein als noch am Mittwoch (hoffe ich zumindest). Wer tatsächlich schon so desperat ist, heute bereits eine Lösung einreichen zu wollen, der schicke diese bitte an [i]sommerraetsel(ätt)psiram.com[/i]. Viel Glück!

Ansonsten löse ich hiermit mein Versprechen ein, heute bekanntzugeben, was es denn überhaupt zu gewinnen gibt. Ganz einfach: es gibt 3 DVDs (bzw. DVD-Sets) abzugreifen. Derjenige, der als erstes die korrekte Lösung einsendet, darf sich als erstes seinen Preis aussuchen, der zweite korrekte Löser wählt dann als zweites, für den dritten korrekten Löser bleibt dann übrig, was die ersten beiden Gewinner nicht genommen haben.

Folgende DVDs stehen zur Wahl:

– „Götter wie wir“ (eine herrliche Parodie auf das Alte und Neue Testament, für Atheisten wie für Gläubige, steht bei der katholischen Kirche in Deutschland allerdings auf der „schwarzen Liste“)

– „Ijon Tichy – Raumpilot“ (die erste Staffel der preisgekrönten ZDF-Serie, frei nach den „Sterntagebüchern“ von Stanislaw Lem)

– „Terry Pratchett Gesamtbox“ (nun ja, nicht wirklich [b]alle[/b] Scheibenwelt-Verfilmungen, aber immerhin „MacBest“, „Rollende Steine“ und „Ab die Post“ in einer DVD-Box, dazu die Bonus DVD von T.P. „Mein Leben mit Alzheimer“)

So, und wenn es sich für Euch jetzt immer noch nicht lohnt mitzurätseln, dann weiss ich auch nicht mehr. Der nächste Teil kommt jedenfalls turnusgemäss am Dienstagabend. Bis dahin,

Euer [i]?Riddler?[/i]

  1. Elfriede Hackensack
    4. August 2013, 12:06 | #1

    Ist es eigentlich theoretisch möglich, das Rätsel allein mit Hilfe des Psiram-Wiki zu lösen?

  2. 4. August 2013, 13:16 | #2

    Elfriede Hackensack :Ist es eigentlich theoretisch möglich, das Rätsel allein mit Hilfe des Psiram-Wiki zu lösen?

    Absolut.

    (Siehe auch meinen Nachtrag zu den Regeln.)

  3. Ratender
    6. August 2013, 18:04 | #3

    Fand ich leichter als den ersten Teil 🙂

  4. 6. August 2013, 19:01 | #4

    Ratender :Fand ich leichter als den ersten Teil

    Na dann viel Spass mit dem neuen Teil. Ist soeben rausgegangen.

  1. Bisher keine Trackbacks