Home > Impfen, Verschwörungstheorie > Voll einen an der Klatsche

Voll einen an der Klatsche

Christian Anders, der Schlagerheini, der Älteren noch mit seinem „Zug nach nirgendwo“ in genervter Erinnerung sein dürfte, taucht bei uns im Wiki noch nicht auf, dabei hätte er es mehr als verdient, weil er diesen Zug schon länger selber gefunden hat. Anders ist wirklich anders. Sein Gestammel ist so offensichtlich irre, dass er mit seinen kruden „Theorien“ wirklich nur am äußersten linken Rand der Normalverteilungskurve des IQs fischen kann.
Dort findet man auch die „Rechten“, dazu unten mehr.
Der Herr Anders hat es sogar geschafft, bei einem Privatsender rauszufliegen!
Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Das geht eigentlich nicht.
Die Geschichte:
„Einen an der Klatsche“.
Den Blogeintrag hat er sich allerdings mit diesem Youtube-Video zum Thema Impfungen eingehandelt:
„Christian Anders – Die Impflüge Teil 1“
„Christian Anders – Die Impflüge Teil 2“

Er macht das eigentlich ganz „vorzüglich“. Bessere Argumente gegen das Impfen gibt es wirklich nicht.
Laut Herrn Anders gibt es übrigens auch kein AIDS und er weiß schon seit Jahrzehnten besser über Infektionskrankheiten Bescheid als alle Ärzte außer Buchwald.
Beim Herrn Finkbeiner wird der Universalgeleerte übrigens als
Kenner der Finanzwelt angepriesen.

Das ganze ist in Wirklichkeit gar nicht so lustig. In Hamburg läuft gerade eine Masernepidemie an, in der Schweiz starb ein zwölfjähriges Mädchen an der Dummheit der Impfgegner und die Influenza hat Deutschland fest im Griff.

Nachtrag, 7.2.2009:
Jetzt gibt es einen Wikieintrag:
Christian Anders

  1. 7. Februar 2009, 01:24 | #1

    >>"der Universalgeleerte"

    zum Brüllen :-)))

  2. buchstaeblich
    7. Februar 2009, 02:03 | #2

    Da schließe ich mich an: Der Universalgeleerte sollte unbedingt auf die Liste "Wort des Jahres".

  3. Horst Flemming
    7. Februar 2009, 11:32 | #3

    Eindeutig ein Fall von excarnatio praecox.

  4. Chilly
    7. Februar 2009, 18:42 | #4

    Wen habt Ihr denn hier exhumiert? Ich dachte, er Typ ist im Nirwana der Bedeutungslosigkeit verschwunden?

  5. e.c.
    7. Februar 2009, 20:47 | #5

    >>Nirwana der Bedeutungslosigkeit verschwunden?

    die fangemeinde bleibt leider. herr anders ist ja lediglich auf diverse züge aufgesprungen, hat aber den echten guru-status trotz vieler bemühung nicht erlangt.
    ein exemplarisches beispiel ist "lanoo" für die verzweifelten versuche, medienpräsenz durch ehemalige prominenz zu erziehlen.
    eigentlich ein "dschungelcamp"-favorit, wenn er nicht als multiplikator schräger ideen weiterhin genügend energieausgleich abzieht.

  6. Chilly
    7. Februar 2009, 21:04 | #6

    @ e.c. Mag sein, meine Wahrnehmung scheint da etwas selektiv zu sein. Wäre der Herr aber zu erneutem Ruhm aufgestiegen, hätte ich es wohl auch bemerkt.

  7. 7. Februar 2009, 21:18 | #7

    Ein Buchauszug: Christian Anders über Scientology, Humanoiden und einen Whiskyfabrikanten…

    "Ron Hubbard studierte die sumerischen Schriften, den Gilgamesch, die christliche Bibel usw., wo diese Wesen und Ereignisse in symbolisch verhüllter Sprache beschrieben werden. Dann nahm er Kontakt mit EL SHADDAI auf, der ursprünglichen Rasse der MARCAB- Humanoiden, welche den Vertrag mit dem Menschen gemacht hatten. Die Khazar-Menschen, welche damals den Deal mit den MARCABS und deren EL SHADDI-Rasse gemacht hatten, waren bestürzt, dass Hubbard ihr Geheimnis entdeckt hatte. Doch zu diesem Zeitpunkt waren die Scientologen bereits zu machtvoll geworden und so schickten die heutigen Khazar-Illuminati einen ihrer Leute, den Kanadier BRONFMAN, den mächtigsten Whisky-Produzenten auf unserem Planeten, um Scientology zu kaufen. BRNOFMAN kaufte 1981

    SCIENTOLOGY, deren offizieller Besitzer er nun ist. DIES ist der wahre Grund, warum 1981 die wichtigsten und verantwortungsbewussten Leute inklusive der Gründer von Scietology die Organisation verließen. – Woher ich dies alles weiß? Nun, ganz einfach, all dies wird vom OT3 an gelehrt. OT3 ist einer der höchsten Einweihungsgrade in der Hierarchie der Kirche der Scientologen."
    Quelle: h ttp://www.christiananders.net/buch/sinn2.shtml

    Birnenmus, reinstes, feinstes Birnenmus…

    Gruß
    der Gockel

  8. GeMa
    8. Februar 2009, 01:39 | #8

    Na ich hab mir sagen lassen, die wären ja alle gar nicht bekloppt, man darf die nicht pathologisieren. *LOL*

    Ich dachte der Anders ist längst tot?! Das letzte mal hab ich den vor gefühlten 10 Jahren mal im weißen Wallegewand – irgend eine Flach TV Doku. Erst dachte ich es wäre ein herkömmlich durchgeknallter Osho-Resteverwerter. Bis der anfing zu singen.

    Sieht man mal, was man ohne Privatfernsehen alles nicht mehr mitbekommt ;-).

  9. 8. Februar 2009, 11:08 | #9

    Nur falls es irgendwer noch nicht weiß: Wenn die Worte Khazar und Illuminati in einem Text auftauchen, dann hat man es in der Regel mit einer antisemitischen Verschwörungstheorie zu tun.
    Aber wem erzähle ich das…

  10. e.c.
    8. Februar 2009, 17:00 | #10

    >im weißen Wallegewand

    so ist er auch bei mir reinkarniert: beim fröhlich-nächtlichen zappen erschien "es", brabbelte zeug und gewann in kürzester zeit das eso-bullshit-bingo. dann probierte er oberton-gesang, um dem zuschauer irgendwelche energien zu schicken.

    ich war paralysiert. da war aber "lanoo" schon der name der wahl.
    bei der recherche erkannte ich dann die grauenvolle wahrheit.
    damals hatte er allerdings eine deutlich wirrere website, auf der auch seine ca. zwölf scroll-km.-lange erleuchtungsgeschichte zu finden war. sehr drollig, leider nicht archiviert in meinem buch des schreckens.

  11. wolfgang
    9. Februar 2009, 15:25 | #11

    wo ist denn meine LieblingsURL geblieben

    http://www.thestupiditburns

    geht nicht mehr?

  12. 9. Februar 2009, 17:26 | #12

    Tatsächlich, geht nicht mehr. Nimm halt den Übersetzungsklassiker: Die Dumm, es brennt.

  13. wolfgang
    9. Februar 2009, 18:29 | #13

    Schade, aber immer werden Sie geholfen bei

    http://www.salzamt.at/

  14. 9. Februar 2009, 18:40 | #14

    @wolfgang, @rincewind,

    the stupid, it burns:
    http://www.plognark.com/Art

  1. Bisher keine Trackbacks

Spamschutz: Setzen Sie einen Haken im ersten und vierten Kästchen

Spam protection: Check the first and forth box



      

css.php