Home > Allgemein, Anthroposophie, Homöopathie, Paramedizin > Noch mehr Pfusch als subventionierte Kassenleistung

Noch mehr Pfusch als subventionierte Kassenleistung

Einer unserer FDP-nahen Esowatchautoren mit Kontakten zum Bundesministerium für Gesundheit hat Erschreckendes aus gut unterrichteten Kreisen zugespielt bekommen.

Es befindet sich eine Verordnung in Arbeit (der Referentenentwurf und die Strategiepapiere liegen Esowatch vor), die zum 1.10 2010 in Kraft treten soll.
Zwei Dinge sind aus unserer Sicht bemerkenswert:
– die Mehrwertsteuer für homöopathische und anthroposophische Arzneimittel wird von 19% auf 7% abgesenkt
– die Behandlung durch Heilpraktiker für Erwachsene über 65 wird Krankenkassenleistung, wenn der Heilpraktiker einen erste-Hilfe-Lehrgang, der nicht länger als drei Jahre zurückliegt, vorweisen kann.

Die dadurch steigenden Kosten für die gesetzlichen Krankenkassen und die Steuerausfälle in Millionenhöhe sollen durch massive Einsparungen bei der gesetzlichen Rentenversicherung erreicht werden. Uns liegt ein Strategiepapier von Beratern der Regierungskoalition vor. Einsparungen durch die Absenkung der Lebenserwartung um durchschnittlich etwa 2 Jahre soll die Rentenkassen sozialverträglich für weitere 30 Jahre stabilisieren können.
Der demographische Entwicklung und ihren Auswirkungen soll also wieder einmal mit einer populären Maßnahme begegnet werden, die den meisten Versicherten in ihren Konsequenzen völlig unklar ist. Damit zeigt ein weiteres Mal, wie die Alternativ-Medizin-Lobby in den politischen Strukturen erfolgreich agiert. Ein trauriges Beispiel von Voodoo-Filz.

Für unsere Lobbyarbeit bei Esowatch ist das natürlich ein weiterer herber Rückschlag. Der Gedanke ans Aufhören kommt unweigerlich.

  1. Murifex
    1. April 2010, 11:45 | #1

    April, April!

  2. Jadzia
    1. April 2010, 11:51 | #2

    @ Murifex:

    Besorg Dir den Referentenentwurf doch selber. Zumindest die Absenkung der Umsatzsteuer dürfte so auch imAusschuß abgenickt werden. Das andere muss halt noch durch den GBA.

  3. mossmann
    1. April 2010, 12:03 | #3

    der war gut!

  4. verhaltensoriginell
    1. April 2010, 12:08 | #4

    Es ist noch lange nicht alles ein Aprilscherz, was danach aussieht leider… Was unsere Regierung schon alles gemacht wo ich dachte, das sei ein Scherz.

  5. Herr Bach
    1. April 2010, 12:09 | #5

    Sorry der war zu offensichtlich… dann lieber kein Aprilscherz

  6. 1. April 2010, 12:23 | #6

    Kein Scherz. Wir haben sogar ein Foto vom Voodoo-Filz:

  7. FrankN.Stein
    1. April 2010, 12:25 | #7

    Öffentlich die Absenkung der Lebenserwartung zu fordern, kommt glaube ich erst in der nächsten Legislaturperiode an anderen Daten als am 1. April… Der Rest wirkte durchaus nicht unrealistisch.

  8. 1. April 2010, 13:55 | #8

    „Einer unserer FDP-nahen Esowatchautoren mit Kontakten zum Bundesministerium für Gesundheit …“

    Seid ihr wahnsinnig? Das sind Insiderinformationen!

  9. Jadzia
    1. April 2010, 14:31 | #9

    Hast recht, Achter.

    Mal schauen, wie man das wieder eintüten kann und die Notbremse ziehen. Nicht, dass wer weiß wer Wind davon kriegt.

  10. 1. April 2010, 14:35 | #10

    Wenns erst einmal im Netz steht ist es schwer da eine Notbremse zu ziehen. Da kann man nur das Beste hoffen…

  11. 1. April 2010, 20:02 | #11

    hehe, fast drauf reingefallen, bis ich auf den Kalender geschaut habe

  12. XXX-ing.
    2. April 2010, 10:10 | #12

    …bitte bringt die Leute nicht auf solche Ideen!!!
    So unmöglich ist das nicht, alles nur eine Sache des richtigen Sponsorings derzeit…(vgl. Hotelgewerbe)

  13. C30
    2. April 2010, 15:50 | #13

    Zu spät. Fritzsche hats schon geschluckt und für wahr befunden 😉

  14. Miller
    3. April 2010, 12:18 | #14

    Das ist ja wohl nicht zu fassen und bedarf massivster Gegenwehr.

    Man informiere sich beispielsweise bei http://www.kidmed.de .

  15. Miller
    3. April 2010, 12:21 | #15

    Ich weiß wirklich nicht,ob das ein Aprilscherz ist.

    Bitte um Aufklärung.

  16. 3. April 2010, 14:21 | #16

    Aufklärung: Es ist ein Aprilscherz. Aber ein denkbarer.

  17. 3. April 2010, 23:38 | #17

    Ich glaube jetzt auch daß es ein Aprilscherz ist. Nein, ich bin ganz sicher! Echt!

  18. 4. April 2010, 11:08 | #18

    Rincewind :
    Aufklärung: Es ist ein Aprilscherz. Aber ein denkbarer.

    Das ist das wirklich kruselige daran, dass das zum Teil zumindest denkbat wäre

  19. Unglaublich
    15. April 2010, 18:40 | #19

    Probieren Sie doch bitte einmal die Anweisungen unter folgendem Link aus: http://www.zeitzuleben.de/artikel/persoenlichkeit/innerer-dialog.html . Ein Psychologe hat mir den Aufbau unseres Charakters einmal so erklärt. Und sprechen Sie doch bitte mal mit ihrem „Angsthasen“ und fragen Sie ihn bitte, wozu er gut ist und warum er so oft für Ängste sorgt, die vor völlig harmlosem warnen. Und sprechen Sie bitte mit Ihrem Mahner, der auch bei Ihnen oft Dinge anmahnt, die keinen Sinn machen. Wenn Sie das probiert haben, dann denken Sie doch bitte einmal darüber nach, ob Sie diese Dinge mit Ihrer Weltsicht vereinbaren können. Ich habe bei keinem meiner Charaktere etwas Sinnvolles gefunden und bin der Meinung, dass es in unserem Gehirn eine Menge Funktionen gibt, die eigentlich nur für Schaden sorgen (alles was Emotionen auslöst ausser bei „normalem“ Heterosex). Und diese Funktionen versuchen uns sogar zu zwingen, diesen Blödsinn mitzumachen. Bitte probieren Sie doch einmal, den Sinn Ihres Gewissens zu hinterfragen, wenn Sie unbewußt etwas falsch gemacht haben und Gewissensbisse haben. Aber da Ihnen wahrscheinlich nichts auffällt dabei (das muss man nämlich üben), fällt Ihnen die Normalität von Geisteskrankheit wohl doch nicht auf. In der Bibel steht, dass uns der Teufel verführt, wenn er das kann, muss er doch in uns wohnen und im limbischen System wohnt anscheinend viel Teufel. Und Homöopathie funktioniert bei Schizophrenen, warum auch immer. Aber die kollektiv individuelle Wahrnehmung von Esowatchern ist ja völlig realistisch, schließlich ist individuelle Wahrnehmung bei manchen geisteskrank und bei anderen normal. Bitte wachen Sie auf.

  20. 16. April 2010, 01:07 | #20

    Wow! Was für ein Kommentar!
    „… Angsthasen, Heterosex, Gewissen, Teufel, Homöopathie und Schizophrenie…“
    Hab ich was vergessen?
    War ja echt alles dabei.

    Bitte noch nicht aufhören und weiterposten. Und bitte am Ende die Auflösung des Rätsels und das Happy End nicht vergessen.

  21. GeMa
    16. April 2010, 02:56 | #21

    Ja, weiterposten (kreativ schreiben) – da fehlt noch der Kaschper und das Krokodil.

  22. treberT ottO
    16. April 2010, 08:30 | #22

    Ha, der Bedarf ist geweckt! Nur wollt ihr mehr davon für lau haben, das geht natürlich nicht. Was glaubt ihr denn, wozu der Link im Postings von Frau Unglaublich gut ist? Da gibts mehr, gut 3 Wochen für nur 47 Euro, das Ganze bequem per Mail.

  23. treberT ottO
    16. April 2010, 08:33 | #23

    Korr.: Gut 3 Monate, sollte es heißen, 15 Wochen. Nicht dass es nachher heißt, im Esowatch-Blog würde das Angebot schlechtgeredet.

  24. Miss Marple
    13. Juni 2010, 10:15 | #24

    Hallo miteinander,
    also – es gefällt mir wirklich gut hier bei Euch. Humor ist ja bekanntlich das Salz der Erde.
    Wenn ich ein wenig nachdenke dann komme ich bei sicherlich schwer erarbeiteten Meinung von Herrn Wulff zu der Auffassung,
    dass er heimlich auf Kosten des Steuerzahlers hier zu einem Seminar war:
    http://www.gerd-gerken.com
    Mensch Leute, werdet bloss nicht neidisch!

  1. 1. April 2010, 14:16 | #1

Spamschutz: Setzen Sie einen Haken im zweiten, dritten und vierten Kästchen

Spam protection: Check the second, third and forth box



      

css.php