Home > Allgemein, Paramedizin > Nachtrag zum Fußballvoodoo

Nachtrag zum Fußballvoodoo

Zum gestrigen Artikel gibt es ein paar interessante zusätzliche Links:

Die Gwup hat auch zu dem Thema gebloggt und verlinkt eine Studie “Soccer, science and sorcery” und einen Essay „Where Has All the Magic Gone? Juju, Africa, and Superstitions in the Game“.

Unser Kommentator Alex wies uns in einem Kommentar auf den „offiziellen Partner des FC Bayern München“, Neosino AG/adionotec AG hin. Bei der Vermarktung dieser Wundermittel hing der ehemalige deutsche Mannschaftsarzt Müller-Wohlfart als Berater mit drin.

Spamschutz: Setzen Sie einen Haken im vierten Kästchen

Spam protection: Check the forth box