Home > Allgemein, Pseudomedizin > Hamers Universität Sandefjord / Universitet Sandefjord For Den Germanske Nye Medisin

Hamers Universität Sandefjord / Universitet Sandefjord For Den Germanske Nye Medisin

Neu in unserem Wiki:

Universität Sandefjord
Die Firma und Titelmühle Universitet Sandefjord (vollständige Bezeichnung: Universitet Sandefjord For Den Germanske Nye Medisin, Naturlig Kunst og Livsstil Dr. Hamer) ist ein am 29. Januar 2008 im norwegischen Sandefjord angemeldeter Kleinverlag des deutschen ehemaligen Arztes und Wunderheilers Ryke Geerd Hamer, Erfinder der pseudomedizinischen Germanischen Neuen Medizin. Der Kleinverlag mit der norwegischen Firmen-Registriernummer 992168196 ist an der Wohnanschrift von Hamer angemeldet, und soll sich laut norwegischer Branchenauskunft der Herausgabe von Büchern widmen (Bransje: Utgivelse av bøker. Stikkord: Forlag). Die auf der Webseite des Verlags angegebene Kontaktadresse lautet: Kontakt mit: Amici di Dirk Verlag, Sandkollveien 11, Sandefjord Norwegen.

Eine staatlich anerkannte „Universität Sandefjord“ existiert nicht.

Die Verlags-Scheinuniversität

Der Verlag wird von Hamer stets als „Universität“ bezeichnet. Sich selbst bezeichnet er als „Rektor“. Unzweideutig versucht Hamer seiner Scheinuniversität den Anstrich einer tatsächlichen Universität zu geben, mit der angeblichen Möglichkeit medizinische Behandlungen durchführen zu können oder Gutachten zu erstellen. Am 1. Januar 2010 schrieb Hamer in diesem Zusammenhang an seine Anhänger:

Liebe Freunde der Germanischen! Das Neue Jahr beginnt mit einer großen Freude: Wir haben im alten Jahr eine private Universität gegründet Das ist der 1. Schritt. Nach 29 Jahren der Erkenntnisunterdrückung der Germanischen für Nichtjuden sind wir jetzt nicht mehr auf die korrupten Universitäten der Vormedizin angewiesen… Jetzt können wir unsere eigenen Verifikationen abhalten, und alle können live im Internet zuschauen. Auch werden wir eigene Examina abhalten, live für jeden zu sehen, aber nur über die Germanische. Ich vermute, daß ein solches Examen, bei dem ich der Prüfungsvorsitzende sein werde, für den Examinierten in Zukunft von unschätzbaren Wert sein wird… Außerdem steht in Sandefjord ein leeres Krankenhaus, das sich hervorragend als Universitätsklinik eignen würde – und wenn wir erst einmal nur 4 Zimmer bekämen…

Der ganze Wikiartikel hier: https://www.psiram.com/de/index.php/Universit%C3%A4t_Sandefjord

Edit am 5.1.2010, der Sachverhalt sieht jetzt anders aus:

Beim hpd gab es gestern eine Pressemeldung zu Hamer und Maraike:

Und nächste Woche ein Hexenprozess…

(hpd) Ein Richter in Deutschland hat entschieden, dass es für ein 12jähriges Mädchen besser sei, nach der „Germanischen Neuen Medizin“ behandelt zu werden, als das der „eselsdummen Schulmedizin“ zu überlassen.

Am Dienstag wurde der „eselsdummen Schulmedizin mit ihren 5000 Hypothesen“ mal gezeigt, wo der Hammer hängt bzw. der Sepp den Most holt. Unter dem Aktenzeichen 13 bS 374/10 kann man sich die Argument des Herren Richters aus Bad Segeberg gern durchlesen. Muss man aber nicht. Denn allein die Stellungnahme der „Universitet Sandefjord (for den Germanske Nye Medisin, Naturlig Kunst og Livstil)“ – unterschrieben von Dr. med. Mag. theol. Ryke Geerd Hamer – spricht Bände….

Link zur kompletten Pressemeldung beim Humanistischen Pressedienst.

Die Pressemeldung wurde korrigiert:

In eigener Sache: Korrektur

(hpd) An dieser Stelle stand von Freitag (24.9.) bis Montag (27.9.) ein Artikel, der auf einer falschen Tatsachendarstellung beruhte. Wir bitten die Leser und das Gericht in Bad Segeberg hiermit wegen der unzureichenden Gegenrecherche um Entschuldigung.

Zum Sachverhalt:

Der Humanistische Pressedienst berichtete über den Fall eines 12-jährigen, an Knochenkrebs erkrankten Mädchens. Die Heilung des Kindes wurde von den Eltern dem „Wunderheiler“ Ryke Geerd Hamer überlassen. Im Artikel wurde behauptet, dass ein Richter des Amtsgerichtes Bad Segeberg der Familie des Kindes Recht gab und das Kind so der medizinischen Betreuung entzog. Dies ist falsch.

Nach Recherchen des ARD-Magazines „report aus München“ fand die Verhandlung vor dem Amtsgericht Bad Segeberg nicht statt. Das von Herrn Harmer in seiner Stellungnahme zitierte Urteil ist nicht existent.

Leider hat sich der Autor des Artikels allein auf diese einseitige Stellungnahme verlassen und daher zu Unrecht das Gericht in Bad Segeberg verunglimpft. Wir bitten dies zu entschuldigen.

F.N.

http://hpd.de/node/10301

  1. Randifan
    24. September 2010, 13:16 | #1

    Sollte die Behandlung fehlschlagen und der Patient sterben, hat nicht Herr Harmer schuld, sondern die „phöse“ Pharmaindustire mit ihren Todeschips.

  2. Jörg
    24. September 2010, 17:46 | #2

    Versteh ich das richtig, dass die einzige Quelle von diesem angeblichen Gerichtsurteil Hamer selbst ist? Ein Aktenzeichenkürzel bS gibt’s schon mal nicht, evtl. meint er Bs, das ist aber ein Kürzel für Privatklage- oder Bußgeldsache nicht für Sorgerechtsentzug. So was dürfte Familienrecht sein und sollte daher ein F im Aktenzeichen haben. Möglich wäre evtl. auch 13b S…, aber dann wäre es ne Berufung in Zivilsachen… wäre wirklich interessant, wenn mal jemand herausfinden könnte, was da wirklich in dem Urteil steht…

  3. Wiesodenn
    24. September 2010, 17:50 | #3

    @Randifan
    Oder der/die Sterbende wird im letzten Moment in ein Krankenhaus gebracht. Bei ihm lebend entlassen aber in der phösen Schulmedizin gestorben. *kotz*

  4. SteinerWatzki
    24. September 2010, 18:17 | #4

    Ich verstehe nicht,warum bei dem Typen nicht die Handschellen klicken oder er psychiatrisch behandelt wird.Das ist doch nicht normal!Gibt es denn keine Möglichkeiten,das Kind da raus zu holen?Ekelhaft.Gibt es da keine internationalen Standards von der WHO oder so?

  5. 24. September 2010, 20:50 | #5

    Hamers „Universität“ aus der Vogelperspektive:
    http://tinyurl.com/36a3wsf

  6. Moppelkotze
    24. September 2010, 21:00 | #6

    Kurze Zwischenfrage: Für die letzten Sätze des hpd-Presseartikels fehlt mir der Intellekt (das „Hexe verbrennen“). Ist damit Hamer gemeint? Der hpd stellt sich ja hoffentlich nicht auf die Seite von Hamer! oÔ

    Bitte um Aufklärung, mein Abi und Studium versagt gerade… ich steh auf’m Schlauch.

  7. 24. September 2010, 21:26 | #7

    ich denk das ist gegen den Richter gerichtet. Wenn der Richter in so einem Fall nicht nach wissenschaftlicher Erkenntnis urteilt und den beliebigen Hamerirrsinn zulässt, dann könnte es auch bald wieder Hexenprozesse geben.

  8. 24. September 2010, 21:44 | #8

    Roadrunner. :

    Hamers “Universität” aus der Vogelperspektive:
    http://tinyurl.com/36a3wsf

    Na, das weiß doch jedes Kind, dass die Google-Satellitenfotos völlig veraltet sind. Auf diesem aktuellen Bild hier sieht man, dass dort inzwischen eine echte Uni gebaut wurde.

  9. Kristin
    27. September 2010, 10:00 | #9

    Ein Aktenzeichenkürzel bS gibt’s schon mal nicht, evtl. meint er Bs
    ———–

    Das Kürzel paßt schoa: BS = Bullshit

  10. Kristin
    28. September 2010, 14:32 | #10

    Übrigens, wie der HPD schreibt: Eine Verhandlung gab es nie, einen Gerichtsbeschluß also auch nicht: http://hpd.de/node/10301

  11. AngelaK
    28. September 2010, 15:04 | #11

    Laut Bayerischen Rundfunk (Sendung Report 27.9.2010) gibt es ein Verfahren. Es wurde jedoch für eine bestimmte Zeit „ausgesetzt“, also quasi unterbrochen um den Eltern Zeit zu geben für eine Entscheidung. Hamer war natürlich nie Gutachter, seine Texte wurde bei Gericht nicht berücksichtigt. Er hat keine ärztliche Zulassung und darf auch in Norwegen nicht als Arzt handeln.

  12. Suzie
    28. September 2010, 15:15 | #12

    @ EsoTypo
    So sieht die Universität also aus! Respekt ! 😉

  13. shitforall
    18. Oktober 2010, 06:29 | #13

    @EsoTypo
    Das ist ganz toll, habe gar nicht gewußt, daß Hamer auch mit „Riesen Biotensoren“ arbeitet. Doch von irgendwo her muß ja die Möglichkeit der Ausreden geschaffen werden, vermutlich wird da „gechannelt“ mit diesen Dingern! Also höhere Anweisungen! Nicht strafbar! Die Kirchen beherrschen dieses grausame Spiel seit ihrem bestehen.

    http://www.kepler-salon.at/de/Veranstaltungen/Wie-viel-Verruecktheit-vertraegt-unsere-Gesellschaft

  14. Wusel
    12. April 2011, 14:02 | #14

    Hamers Erkenntnisse zu verunglimpfen ist echt ein lächerliches Unterfangen. Genauso wie die sogenannte Schulmedizin, besser Schachermedizin, in die Nähe von Wissenschaft zu rücken. Dass die Schachermedizin mathematische Statistiken benutzt um ihren Auswürfen Nachdruck zu verleihen bzw. Werbung für ihre chemischen Produkte zu machen sagt doch alles. Statistik hat so gut wie keine Aussagekraft wie jeder Mathematiker weiß und sogar noch umso weniger je komplizierter das System auf das sie angewand wird. Allen Feinden von uns deutschen frohes sterben.

  15. 12. April 2011, 14:11 | #15

    Wusel :
    Allen Feinden von uns deutschen frohes sterben.

    Aha. Schöner kann man nicht zeigen, wess Geistes Kind der Schreiberling ist.

    Bisher neutral dokumentierte Heilungen Hamers: Keine.

    Opfer: massig.
    https://www.psiram.com/de/index.php?title=Opfer_der_Germanischen_Neuen_Medizin

  16. Wusel
    12. April 2011, 14:43 | #16

    @Rincewind
    Wess Geistes Kind ich bin weißt du sicher nicht. Wie auch, ich bin niemandes Geistes Kind. Menschen wie du sind anderer Leute Geistes Kind denke ich. Deine Vorurteilshaltung spricht ja schon Bände, meiner Meinung nach. Hamer ist auch kein Heiler in diesem Zusammenhgang, sondern Theoretiker, er hat seine Beobachtungen der Natur zu einem Theoriegebäude verarbeitet. Und zu dem Satz den du zitiert hast: Es sind schon so viele meiner deutschen Brüder und Schwestern gestorben, darunter unzählige Frauen und Kinder. Es ist genug. Wer immer noch antideutsch redet ist für mich ein beschissener Rassist und Menschenfeind. Ich freue mich über jeden dieser Minderbemittelten der stirbt 😉 immer ein Arschloch weniger.

  17. 12. April 2011, 16:05 | #17

    Ich lass diesen psychopathisch-braunen Verschwörungsscheiß mal als abschreckendes Beispiel stehen.

  18. Wusel
    12. April 2011, 16:19 | #18

    Wär jetzt auch komisch wenn du deine Kommentare wieder löschen würdest. Abschreckend sind die aber wirklich. Wikipedia als Quelle spricht ja schon Bände, wen willst du mit dieser beabsichtigten und rotzfrechen Desinformation beeindrucken? Dich selbst? Inwiefern du dich mit der Farbe Braun assoziierst verstehe ich nicht. Naja ist ja auch deine Sache. Lang lebe Deutschland und lang Leben mögen alle stolzen und starken Deutschen.

  19. Dampfhamer
    13. April 2011, 07:47 | #19

    Ist doch prächtig, wie diese Hamer-Ärsche immer ihre verkackten Hosen runter lassen.

  20. 13. April 2011, 09:18 | #20

    @Wusel: Die Minimalintelligenz zu erkennen, dass das nicht Wikipedia sondern unser EsoWatch-Wiki ist, hätt ich dir grad noch zugetraut. Die dortigen Fälle sind exakt recherchiert, viele Angehörige der Opfer kennen wir persönlich.
    Ansonsten bin ich kein Deutscher. Nehme also an, dass du mir den Tod wünschst.
    Nebenbei: Wenn man ein mit Verschwörungstheorien zugeschissenes Hirn hat, ist man nicht stolz und stark, sondern nur blöd und dämlich.

    Als Dankeschön noch ein paar Links:
    https://www.psiram.com/de/index.php/Ryke_Geerd_Hamer
    https://www.psiram.com/de/index.php/Germanische_Neue_Medizin
    https://www.psiram.com/de/index.php/Widerlegte_falsifizierbare_Kernaussagen_der_Germanischen_Neuen_Medizin
    https://www.psiram.com/de/index.php/Ryke_Geerd_Hamer_und_Antisemitismus
    https://www.psiram.com/de/index.php/Vorl%C3%A4ufer_der_Germanischen_Neuen_Medizin
    https://www.psiram.com/de/index.php/Hamerscher_Herd
    https://www.psiram.com/de/index.php/Dirk-Hamer-Syndrom
    https://www.psiram.com/de/index.php/Hamer-Kliniken
    https://www.psiram.com/de/index.php/GNM_Dokumentation
    https://www.psiram.com/de/index.php/GNM-Verifikationen

  21. Wusel
    14. April 2011, 00:09 | #21

    @Rincewind: Ich traue dir aber nicht zu über Intelligenz ein Urteil zu fällen beim besten Willen nicht ist auch kein bisschen böse gemeint. Dass ich eure Seite nicht gut kenne ist ja kein Wunder bei dem ganzen ideologischen Unsinn. Sicher ist euer eigenes Wiki fast ähnlich vertrauenswürdig wie Bild oder Tagesschau oder Wikipedia. Was hat es damit zu tun ob du deutscher bist? Ich hab niemandem den Tod gewünscht. Lediglich habe ich gesagt ,frohes sterben´ und das habe ich ja gerichtet an antideutsche oder wie ich ja auch geschrieben habe unsere Feinde. Damit meine ich Leute die Deutschland oder deutschen absichtlich schaden. Du weißt was ein Feind ist denke ich. Das mit den
    Verschwörungstheorien trifft auf diese Seite zu nicht auf mich. Ich weiß nicht ob du diese kindergarten Propaganda für die du dich einsetzt selber glaubst oder ob du auf der anderen Seite stehst und dich voll überlegen fühlst weil du meinst andere verarschen zu können. Schwache zu mißbrauchen ist wie Kinder mißbrauchen(würde mich nicht wundern wenn du das auch machst und dich ganz stark dabei fühlst). Deine Ausdrucksweise steht für sich und brauche ich nicht kommentieren. Bist du auch einer vom „ausgewählten Volk“ der „göttlichen“ Herrenrasse der Kinderficker 😀 genauso wie Sonderschüler stets große Gangster sind in Ihren unterprivilegierten Köpfen? Aber ich habe nichts gegen Menschen wie dich. Gib dich ruhig weiter der Lächerlichkeit preis und zeige allen dein wahres bemitleidenswertes Inneres über deine „durchtriebenen“ Manipulationsversuche. Wenn du einfach nur debil bist vergiss was ich geschrieben habe 😉

  22. 14. April 2011, 18:40 | #22

    So, Wusel, das reicht. Als abschreckendes Beispiel, wie Hamer-Irre ticken, lass ich es mal stehen. Ansonsten bist Du jetzt gesperrt.

  23. REALM
    15. April 2011, 06:40 | #23

    @Wusel
    Du hast mich jetzt so richtig neugierig gemacht, im Sinne von Gier.
    Werde das nächstmögliche Hamer Seminar belegen und überprüfen ob alle so weit daneben sind wie du.
    Die Vollidioten der Kinesiologie und Quantenheilung habe ich schon life in Seminaren erlebt, die meisten sind so wie du.
    Freu mich schon drauf.

  24. MenschkeinVieh
    3. Juni 2011, 00:41 | #24

    @Wusel
    Grüße Dich, lass ihnen doch ihre ARD, den Bayerischen Rundfunk, Wikipedia, Chemo und ihre Ärzte, die Bildzeitung etc…Du weisst doch, dein Hass, dein Wut und dein Ärger gegen andere richtet sich nur gegen dich selbst…..und für alle anderen….bloß keine Gurken und Salat aus Spanien essen

  1. 18. Oktober 2010, 01:13 | #1