Home > Allgemein > In nicht eigener Sache: Kennen Sie Stuart Styron?

In nicht eigener Sache: Kennen Sie Stuart Styron?

Sehen Sie, wir auch nicht.

Stuart Styron (geb. 1975 in Arnsberg) ist ein deutsch-aramäischer Künstler und staatl. anerk. Schauspieler … dem es bisher nicht gelang, die Relevanzhürden der deutsch- oder englischsprachigen Wikipedia zu überwinden. Das scheint ihn zu allerlei Aktivitäten anzuspornen, die deutlich über die zehn Gebote oder die Lehre des Engelwerks hinausgehen. So bildet Herr Styron sich u.a. ein, von uns verfolgt zu werden. Er irrt in seinem Eifer; wir möchten diesem Detektiv empfehlen, sich um eines oder mehrere der ausgelobten Kopfgelder zu bemühen.

Wie wir darauf kommen? Uns hatte eine Nachricht erreicht, die dann leider fast einen Monat lang nicht weiter bearbeitet wurde: Herr Wolfgang Kirchmeier aus Riemerling, mit dem wir nie zuvor in Kontakt standen, bat um eine Bestätigung, nichts mit dem Projekt Psiram zu tun zu haben. Anlass: Kirchmeier ist Autor eines Buches über die Sekte „Engelwerk“. Nun wird er vom dieser Sekte nahestehenden Stuart Styron als „Kopf von Psiram“ bezeichnet und beschimpft.

Eine Rundfrage im Team ergab, dass niemand von uns Herrn Kirchmeier kennt. Daher können wir seinem Wunsch gerne nachkommen:

“Auf Anfrage von Herrn Wolfgang Kirchmeier, Georginenstraße 24 in D-85521 Riemerling, teilen wir mit, dass Herr Kirchmeier nicht am Projekt Psiram beteiligt ist; insbesondere ist er nicht ‘Leiter’ oder ‘Kopf’ von Psiram.”

Das Psiram-Team

.
Zur Sache wollen wir aber gleich noch etwas klarstellen: Für kleine Erdenwürmer ist die Leitung von Psiram grundsätzlich gar nicht identifizierbar.

KategorienAllgemein Tags:
  1. Sinapis
    25. Oktober 2018, 17:41 | #1

    Noch höchstens 82.792.349 Anfragen dieser Art und die Suche nach dem Psiram Oberhaupt ist abgeschlossen …
    Oder die Verschwörung der Vernunft ist doch ein internationales Projekt …
    Oder KI …
    Oder Aliens …

  2. nihil jie
    26. Oktober 2018, 14:40 | #2

    …. oder Schokopudding 😉

  3. Alte Apfelsorte
    29. Oktober 2018, 23:20 | #3

    “gar nicht identifizierbar”

    Homöopathischer Natur?

  4. pelacani
    30. Oktober 2018, 13:44 | #4

    Alte Apfelsorte :
    “gar nicht identifizierbar”
    Homöopathischer Natur?

    Aber C-Potenz, und so was von.

  5. Catweazle
    30. Oktober 2018, 14:52 | #5

    Netter Versuch Herr Kirchmeier. Nur der wahre Messias leugnet sich selbst 😉

Spamschutz: Setzen Sie einen Haken im zweiten, dritten und vierten Kästchen

Spam protection: Check the second, third and forth box