Home > Interna > In eigener Sache

In eigener Sache

Gestern ist es dem Betreiber von wahrheiten.org durch einen simplen Trick gelungen, an eine IP zu kommen, von der er glaubt, sie führt ihn zu uns. Er hat eine Kampagne angefangen und fordert alle seine Leser auf, uns zu erpressen, damit wir die unangenehme Wahrheit über sie löschen. Kritiker leben eben gefährlich.

Bei uns im Forum, als Benutzer neupful, hat er keine so gute Figur gemacht. Wo bleibt da die Diskussionsbereitschaft, die wir angeblich nicht haben?

Machen wir uns nichts vor – diese Leute sind nicht nur harmlose Spinner. Durch die GNM sterben Menschen. Und es ist mit einer anderen „Krebstherapie“ nicht getan. Diese Leute wollen einen anderen Staat, mit Hamer als Reichspräsidenten. Einen Staat, in dem Juden wieder verfolgt werden, der Phantastereien über Chemtrails anhängt, in dem nicht geimpft wird, in dem ADS-Kranken nicht geholfen wird und und und. Mein Großvater hat 1933 eine falsche Entscheidung getroffen, er hat es Zeit seines Lebens bitter bereut, er hat noch unter Hitler im Gefängnis gesessen, einfach weil er Radio gehört hat. Heute kann ich wieder lesen, unter Hitler wären die Menschen freier gewesen. Ich bin sehr für Meinungsfreiheit, auch für solche Meinungen muss Raum sein. Aber man muss ihnen öffentlich entgegentreten können. Ich werde nicht zusehen, wie dieser Staat von Idioten kaputtgeredet wird, trotz allem ist er das beste, was wir je hatten. Ich werde weiter mit dem Finger auf diejenigen zeigen, die ihr Geschäft mit der Angst der Menschen betreiben und gut davon leben. Sie, Herr Finkbeiner, finden sich damit ab, oder klicken Sie hier. Wenn Sie ein Mann sind, dann kommen Sie als Neupful zu uns ins Forum und diskutieren Sie.

Esowatch bleibt. Schönes Wochenende!

Und ich bin nicht Ralf Behrmann – ich bin wesentlich schlimmer! Ich werde gerade erst warm …

WikiSysop

  1. 30. Januar 2009, 19:31 | #1

    Mein Sympathien habt ihr.

    Jedes Baby, welches noch zu jung ist, geimpft zu werden, und von einem älteren unbegründet ungeimpften Kind bzw. Erwachsenen einen Krankheitserreger bekommt, der mit Impfung nicht vorhanden gewesen wäre, ist ein Skandal, an dem solche Volksverdummer mit Schuld tragen.

  2. christian steifen
    30. Januar 2009, 19:36 | #2

    schaltet doch eure desinfo seite einfach ab….bringt doch nichts mehr…dient im besten fall nur der belustigung…haha

  3. Ella
    30. Januar 2009, 19:46 | #3

    Dem Ganzen muss man unbedingt Paroli bieten, denn die Volksverdummung wird immer größer. Die Zeiten, als das öffentlich-rechtliche Fernsehen noch einen Bildungsauftrag hatte, scheint längst vorbei zu sein.
    Der neuste Dreck hat gestern auf SWR begonnen. Vier Teile mit dem Titel: "Macht der Gedanken"
    http://www.swr.de/dokuserie

  4. Robert
    30. Januar 2009, 19:47 | #4

    Ich wette, dieser user ‚finki‘ oder user ‚wahrheiten‘ will weiter nicht, daß man es auch nur wagt entsprechend seinem eigenen Werbeslogan eine Prüfung des Wahrheitsgehaltes seiner subjektiven Blogwahrheiten vorzunehmen und dann das Ergebnis als Kommentar äussert.

  5. 30. Januar 2009, 19:54 | #5

    @ Christian: Das sieht eine stetig steigende Zahl von Besuchern ganz anders.

  6. 30. Januar 2009, 19:57 | #6

    @Robert

    Das würde seinen Einnahmen durch die ganze Werbung auf dieser ach so der Wahrheit verschriebenen Website sich keinen Vorteil bringen.

  7. 30. Januar 2009, 20:46 | #7

    "schaltet doch eure desinfo seite einfach ab….bringt doch nichts mehr…dient im besten fall nur der belustigung…haha"

    Ob es bei Dir noch was bringt, wage ich ebenso wie Du zu bezweifeln, Christian. Aber man sollte nicht immer von sich auf Andere schließen.

    Die sinnlose Verwendung von Ellipsen ist übrigens noch schlimmer als die Verwendung mehrfacher Frage- und Ausrufezeichen.

    Es ist schon auffällig, dass die sinnlosesten Kommentare meist von Leuten kommen, die offenbar nie eingesehen haben, wozu man Schreiben lernen sollte.

    Geh einfach wieder spielen 🙂

  8. 30. Januar 2009, 20:51 | #8

    Ralf, was war denn das für ein simpler Trick?

  9. 30. Januar 2009, 21:11 | #9

    Mensch, da bin ich mal ne Zeitlang weg vom Fenster und ihr zockt währenddessen die Volltrottel so genial ab ;D

  10. 30. Januar 2009, 21:22 | #10

    Das Spezielle an diesen Verschwörungs-Trotteln ist, daß deren Paranoia bis ins Bodenlose wächst wenn sie sich "bedroht" fühlen. Von daher werden die durch Kritik kaum zur Vernunft kommen. Andererseits wird die Störung dann vielleicht psychiatrisch behandelbar, weil offensichtlich…Ich bin daher dafür denen richtig einzuheizen, ich habe mit der CIA und den Illuminaten diesbezüglich schon Kontakt aufgenommen….

  11. 30. Januar 2009, 21:46 | #11

    @Maultasche: Ralf meint, wir sollen noch etwas warten.

  12. 30. Januar 2009, 21:57 | #12

    @rincewind: ich KANN warten… lol

  13. 30. Januar 2009, 22:17 | #13

    Wo wir gerade dabei sind:
    Ich bin Claus Fritzsche, Ralf.

  14. Rolf Finkheimer
    30. Januar 2009, 22:24 | #14

    Hilfeeeee!!!!!!!!!

    Deine Frau ist ein großes Nilpferd!

  15. 30. Januar 2009, 22:27 | #15

    Ach lügt doch nicht so. In Wirklichkeit seid ihr nur ein Einziger, gibs zu RUDOLF!

  16. 30. Januar 2009, 22:41 | #16

    Jetzt macht doch den Ralf nicht so fertig!

  17. Rolf Finkheimer
    30. Januar 2009, 22:50 | #17

    Ich hatte mit Herrn Behrmann ausgemacht, dass dies hier ein Ende hat.
    Sie alle werden die Konsequenzen zu spüren bekommen. Sie wollen nicht? Dann bekommen sie es!

  18. 30. Januar 2009, 22:54 | #18

    @rincewind: Ich hab jetzt ALLE Kontakte mal angemailt mit der dringenden Aufforderung, noch zu warten bis "****" ein Zeichen gibt. Obwohl ich denke, daß wenn wir es so machen wie besprochen die Deppen so lange nichts schnallen, bis es zu allem zu spät ist.

  19. 30. Januar 2009, 23:02 | #19

    @Maultasche: Bitte privat, das ist öffentlich hier. Ich sag ihm gleich Bescheid, dass Finkheimer aufgetaucht ist.

  20. 30. Januar 2009, 23:06 | #20

    @rincewind: sorry, mein Fehler. Ich habs geändert, der Name ist jetzt nicht mehr lesbar…

  21. Rolf Finkheimer
    30. Januar 2009, 23:09 | #21

    Es ist typisch für esowatch,, wie hier mein Name und angebliche Beiträge von mir hier gefälscht werden. Ich distanziere mich von den angeblichen anderen "Rolf Finkheimer" ausdrücklich.

    Sie werden das bezahlen, Behrmann.

  22. Rolf Finkheimer
    30. Januar 2009, 23:16 | #22

    ZITAT: "Ich distanziere mich von den angeblichen anderen "Rolf Finkheimer" ausdrücklich. "

    Ich auch!

  23. 30. Januar 2009, 23:24 | #23

    Wusstet ihr eigentlich, daß sich Rolf Finkheimer auf seiner Webseite bewußt und mit voller Absicht als Rolf Finkbeiner ausgibt? Wir wissen nicht warum er das tut, aber wir recherchieren weiter…

  24. Hans Tolzin
    30. Januar 2009, 23:36 | #24

    Wer andersdenkende unterdrückt, die Wahrheit leugnet, wird eines Tages zu spüren bekommen, was er angerichtet hat. Das war nur ein Anfang.

  25. Godesberg
    30. Januar 2009, 23:38 | #25

    Mich wundert dass er überhaupt was recherchiert hat. Den Beitrag in seinem Blog hätte er auch ohne irgendeine IP schreiben können. Da steht überhaupt nichts handfestes drin.

    Die einzige halbwegs überprüfbare Aussage ist die dass Beiträge gelöscht werden mussten. Ist aber gar nicht.

    Aber die Jungs und Mädels im Deppenforum saugen dass natürlich begierig auf. Wenn die das auch mal kritisch hinterfragt hätten wie sie das ansonsten vorgeben zu tun wären die vielleicht auch drauf gekommen dass da eigentlich nichts drinsteht. Aber diese Leute haben ja den schwarzen Gürtel in selektiver Wahrnehmung.

    Ob die den ganzen anderen Mist den man in dem Blog findet auch so widerspruchslos schlucken?

    So ein paar von denen würde ich ja gerne mal im real life treffen um zu sehen wie die so klarkommen.

  26. Godesberg
    30. Januar 2009, 23:41 | #26

    Yeah Tolzin! Im Winter gibt es keinen Spargel zu stechen!

  27. Grinsekatze
    30. Januar 2009, 23:46 | #27

    @Finkheimer

    Ich erkennen keinen Unterschied zwischen Ihren und den angeblich gefälschten Beiträgen! Können Sie mal sagen welche jetzt von Ihnen sind und welche nicht?

    Entwickeln Sie Stil! Dann muss man nicht nachfragen…

  28. 30. Januar 2009, 23:55 | #28

    Finkheimer: Das nützt ihnen nichts, sich jetzt als "Grinsekatze" zu tarnen.

  29. Hans Tolzin
    30. Januar 2009, 23:55 | #29

    Im Sommer kann man keine Schneemänner bauen.

  30. 31. Januar 2009, 00:03 | #30

    Man müßte euch alle mit Reichsflugscheiben erschlagen!

  31. 31. Januar 2009, 00:12 | #31

    Was soll das mit der IP und das man anhand einer IP Rückschlüsse auf einen Autor/Blogbetreiber ziehen kann? Für einen normalen User kann man gerade mal die Region und den Provider herausfinden aber keine Namen und Adressen. Für wie blöd hält man eigentlich die Leute?
    Die Provider werden sicherlich nicht jeden dahergelaufenden Deppen Auskunft über den jeweiligen Inhaber bestimmter IPs geben. Meine Güte: get a life. Fast!

  32. 31. Januar 2009, 00:12 | #32

    > Im Sommer kann man keine Schneemänner bauen.

    Und Nachts ist es kälter als Draußen

  33. 31. Januar 2009, 00:19 | #33

    Hohle Erde = Hohle Köpfe

    (da wächst kein Spargel mehr, auch nicht im Sommer…)

  34. 31. Januar 2009, 00:33 | #34

    > Ralf, was war denn das für ein simpler Trick?

    Dafür sind wir doch da.

  35. KHM Mayer
    31. Januar 2009, 00:44 | #35

    Können Sie mal ein bißchen langsamer machen? So schnell kann ich nicht mitschreiben.

    Danke
    gez. Mayer

  36. Rolf Finkheimer
    31. Januar 2009, 01:14 | #36

    @KMH Meyer: Sie können sich das ganze Mitschreiben sparen. Was Esowatch hier und anderswo an Unterdrückung und Desinformation betreibt, können Sie bereits hier in meinem Blog
    http://www.wahrheiten.org/b… exakt dokumentiert nachlesen.

    Hintergrundinformationen zu den wirklichen Machern finden Sie auf
    http://www.wahrheiten.org

    Mfg
    Rolf Finkheimer

  37. Ebola
    31. Januar 2009, 01:26 | #37

    toll, daß der jo und der jan hier der gehirnmanipulierten mainstreamkacke mal die richtigen fragen stellen!

    achja: braucht noch wer einen wasserverschwurbler?

  38. 31. Januar 2009, 01:31 | #38

    @Ebola: Wir hätten Bedarf an Luftbefeuchtern.

  39. 31. Januar 2009, 01:50 | #39

    Hans Tolzin:
    "Wer andersdenkende unterdrückt, die Wahrheit leugnet, wird eines Tages zu spüren bekommen, was er angerichtet hat. Das war nur ein Anfang."

    Genau, die nächste Grippe kommt bestimmt! Wünsche fröhliches Schwitzen!

  40. Rolf Finkbeiner
    31. Januar 2009, 01:56 | #40

    Wie immer suhlten sich die Alleswisser von esowatch in ihren Lächerlichkeiten. Begehen eine Straftat nach der anderen und fälschen Beiträge in meinem Namen. Dabei können sie nicht mal meinen Namen richtig schreiben! Ich heiße Finkbeiner und nicht Finkheimer! Das ist typisch für euch. Zu allem eine große Klappe und nichts dahinter. Die Täter sind entlarvt. Behrmann als Kopf eurer Bande sowieso. Freut euch! Ihr werdet merken, dass Wahrheit auf Dauer siegt. Das kostet euch eine größere Kleinigkeit wenn ihr nicht mit dem Verleugnen aufhört. Wenn ihr die geforderten Seiten löscht, können wir Frieden schließen. Es ist eure letzte Chance. Ich scherze im Gegensatz zu den vielen anderen hier nicht. Es ist bitter ernst.

    MfG
    R. Finkbeiner

  41. 31. Januar 2009, 02:09 | #41

    Ah, das Original ist da! Wie bitter ist den Ihr Ernst? Wir hätten gerade Raumluftentfeuchter im Angebot. Vielleicht hilft das?

  42. 31. Januar 2009, 02:27 | #42

    Seit wann brauchen Dampfplauderer Raumluftbefeuchter?
    Damit der Nebel in dem sie stochern noch dichter wird???

  43. 31. Januar 2009, 02:28 | #43

    Hallo Herr Finkheiner,

    schön, dass Sie sich selbst hier zu Wort melden, ein Rufer in der Wüste, ein Fels in der Brandung der Vernunft. Endlich eine Stimme des Guten in dieser manipulierten Gesellschaft, wo es nur noch um Profite der Pharmariesen und die Macht des sogenannten "Volkes" geht. Endlich jemand, der sich einsetzt für eine Diktatur der Wahrheit, und zwar der Einzigen! Stoppt die Lügen der Wissenschaft! Stärkt den Glauben an das Unmögliche und lasst die Schwachen verrecken! Für eine glänzende Zukunft, in der das Licht, die Liebe und die einzig wahre Freiheit herrschen!

    Danke.

  44. Ralf Hinkbeiner
    31. Januar 2009, 08:17 | #44

    Hmm, Herr Finkelsteiner, wie fälscht man eigentlich Beträge in Namen eines anderen, wenn man den Namen falsch schreibt?
    Ist es möglich dass es wenn man den Namen nicht mal richtig schreibt gar nicht um Fälschung sondern um puren, verdienten Spott ging?

    Vergleichen Sie das doch mal mit Anton Hinkel!

    und außerdem:
    "Ihr werdet merken, dass Wahrheit auf Dauer siegt. Das kostet euch eine größere Kleinigkeit wenn ihr nicht mit dem Verleugnen aufhört. Wenn ihr die geforderten Seiten löscht, können wir Frieden schließen. Es ist eure letzte Chance. Ich scherze im Gegensatz zu den vielen anderen hier nicht. Es ist bitter ernst."

    Für den Comical Ali Award müssen Sie sich woanders bewerben, aber ich leite das weiter!

  45. Forenpsychiatrischer Dienst
    31. Januar 2009, 09:17 | #45

    Liebe Frau rincewind,

    erlauben Sie mir einen kleinen Hinweis: Es heißt RAUMentfeuchter. Nicht etwa LUFTentfeuchter. RaumLUFTentfeuchter geht deshalb auch nicht.

    Für den hier vorgesehenen Zweck reicht ein Raumentfeuchter mittlerer Größe auf Stufe 1 1/2 bis 2 völlig aus.

  46. Richard Maxheim
    31. Januar 2009, 11:00 | #46

    Dieser Stinkschleimer ist das, was man ein Soft Target nennt.

  47. 31. Januar 2009, 16:47 | #47

    Verschwörung, Verschwörung!
    http://adhsinfo.wordpress.c

  48. 31. Januar 2009, 22:13 | #48

    Rolf Finkbeiner
    Römerstr. 1a
    76761 Rülzheim
    Tel. 0721/1803812
    info@wahrheiten.org

    Keine Ahnung, warum das auf der Webseite "wahrheiten.org" als Grafik und nicht als Text eingebunden ist.

  49. Grinsekatze
    31. Januar 2009, 22:34 | #49

    Vielleicht ist das ein Drive-by-virus mit dem er Bankdaten ausspioniert.
    Aber vielleicht hat er auch keinen Bock auf Bots…

  50. Dirk
    1. Februar 2009, 10:37 | #50

    Wer glaubt, dass Iwan Götz ein Rabbiner ist, der glaubt auch, daß Ralf Behrmann diese Seiten betreibt 🙂

  51. Chilly
    1. Februar 2009, 14:07 | #51

    vielleicht bin ich ja die Betreiberin, wer weiß?

  52. 1. Februar 2009, 16:35 | #52

    Oder ich?

  53. e.c.
    1. Februar 2009, 16:43 | #53

    bei den geistig befreiten freien geistern ist die angelegenheit inzwischen auch angekommen. mal sehen, wer beim bullshit-bingo gewinnt. die spannung steigt.

  54. Sackzement, Bundes-Esowatsch-Beauftragte
    1. Februar 2009, 16:46 | #54

    Wer Esowatchblogs betreibt oder nachmacht, oder nachgemachte Esowatchblogs verkehrt in Verkehr bringt, oder verkehrt in Verkehr gebrachte, nachgemachte Esowatchblogs betreibt, wird mit verschärftem Behrmannn nicht unter eine Jahr bestraft.

  55. 1. Februar 2009, 17:16 | #55

    Esowatch wird von Aliens betrieben, die es satt haben immer mit Nazis in Reichsflugscheiben verwechselt zu werden.

  56. e.c.
    1. Februar 2009, 17:55 | #56

    aktuelle aliens hier:
    http://de.rian.ru/society/2

  57. 1. Februar 2009, 19:13 | #57

    Das ist so ne geile Party hier. Danke lieber Herr Finkschleimer und Co. mit Euch Esoterik-Deppen ist es immer wieder lustig.

  58. Esorotz
    1. Februar 2009, 22:08 | #58

    Mal sehen wie lustig es die Staatsanwaltschaft morgen früh findet, wenn Sie die IP von den Esos erhält. Verleumdung, Kreditgefärdung,
    Urheberrechtsverletzung, usw. Oh Mann, da kommt schon was zusammen!

  59. Pick
    1. Februar 2009, 23:11 | #59

    Für die Eso-Hökerer ist die Aufdeckung ihrere Machenschaften die größte Kreditgefährdung. Wer in einer wahrheitsgemäßen Darstellung seines Geschäfts eine Geschäftsschädigung sieht, hat sein geschäft wohl auf Lug und Trug gebaut.

  60. esorotz
    1. Februar 2009, 23:43 | #60

    Wer anonym andere namentlich verunglimpft, der hat schon bewiesen, dass er sich nicht an die geltenden Gesetze hält. Wer nicht lügt, der kann sich in diesem Land gegen jeden behaupten, wers trotzdem nur anonym tut, der tuts, weil er lügt. Ich bin auch sicher, dass hinter der Esowatch Seite kommerzielle Interessen stehen, weil hier ein derartiker Aufwand getrieben wird und ein derartikes Risiko eingegangen wird, dass das keine Hobbyweltverbesserer mehr sein können. T
    Zu blöd, dass es auch noch Leute gibt, die dumm genug sind zu glauben, sie müssten diesen verkaptkommerziellen "hilf mir die Welt zu verbessern" Vereinsgründern zur Seite stehen. Na ja, wir können uns ja jetzt alle zurücklehnen, konnten wir doch gemeinsam einen äußerst kompetenten Richter in unserer Streitfrage gewinnen, denn jetzt wird ja eine Staatsanwaltschaft klären, wer hier lügt, und ob der deshalb nun einen Strafprozess an der Backe hat.

  61. Pick
    2. Februar 2009, 00:20 | #61

    >Wer nicht lügt, der kann sich in diesem Land gegen jeden
    >behaupten, wers trotzdem nur anonym tut, der tuts, weil er lügt.

    Herr Esorotz hats ja mit "Wahrheiten", drum nennt er sich hier nicht Finkbeiner.

  62. 2. Februar 2009, 00:27 | #62

    >konnten wir doch gemeinsam einen äußerst kompetenten Richter in >unserer Streitfrage gewinnen,

    Äh, wie "gewinnt" man Richter?

  63. 2. Februar 2009, 00:49 | #63

    @Maultasche:
    in der Lotterie?

  64. 2. Februar 2009, 00:50 | #64

    achso 🙂

  65. Esorotz
    2. Februar 2009, 00:55 | #65

    Wie man einen Richter gewinnt ? Indem man eine IP hinterläßt . Dann bekommt man sogar noch einen Staatsanwalt obendrauf.

    Na, wie ist denn so die Vorfreude ?

  66. 2. Februar 2009, 01:14 | #66

    Vielleicht haben wir ja einen fachkundigen Psychiater unter unseren Lesern, der auch Germanistik studiert hat, und ev. den Beitrag von esorotz dechiffrieren kann?

  67. 2. Februar 2009, 01:19 | #67

    @rincewind,
    schwierig, die sind grad alle beschäftigt. Es gibt so viele, die´s nötiger haben als "esorotz". Man glaubt es kaum…aber ich will jetzt nichts verraten!

  68. 2. Februar 2009, 01:20 | #68

    >Wie man einen Richter gewinnt ? Indem man eine IP hinterläßt . Dann
    >bekommt man sogar noch einen Staatsanwalt obendrauf.

    Stellen Sie Sich das so vor? Sowas sollte wohl überlegt sein 😉

    >Na, wie ist denn so die Vorfreude ?

    Och, ich schaue selten in die Bekanntmachungen.

    Gruß
    der Gockel

  69. Esorotz
    2. Februar 2009, 01:21 | #69

    Gut, für dich halt dann zum mitlesen. Lass dir einfach Zeit. T
    Wer anonym andere namentlich verunglimpft, der hat schon bewiesen, dass er sich nicht an die geltenden Gesetze hält. Wer nicht lügt, der kann sich in diesem Land gegen jeden behaupten, wers trotzdem nur anonym tut, der tuts, weil er lügt. Ich bin auch sicher, dass hinter der Esowatch Seite kommerzielle Interessen stehen, weil hier ein derartiker Aufwand getrieben wird und ein derartikes Risiko eingegangen wird, dass das keine Hobbyweltverbesserer mehr sein können. T
    Zu blöd, dass es auch noch Leute gibt, die dumm genug sind zu glauben, sie müssten diesen verkaptkommerziellen "hilf mir die Welt zu verbessern" Vereinsgründern zur Seite stehen. Na ja, wir können uns ja jetzt alle zurücklehnen, konnten wir doch gemeinsam einen äußerst kompetenten Richter in unserer Streitfrage gewinnen, denn jetzt wird ja eine Staatsanwaltschaft klären, wer hier lügt, und ob der deshalb nun einen Strafprozess an der Backe hat.

    Was genau daran versehst du denn nicht ?

  70. 2. Februar 2009, 01:21 | #70

    esorotz schrieb:

    "Mal sehen wie lustig es die Staatsanwaltschaft morgen früh findet, wenn Sie die IP von den Esos erhält. Verleumdung, Kreditgefärdung,
    Urheberrechtsverletzung, usw. Oh Mann, da kommt schon was zusammen!"

    Kein Problem, Esorotz. Wir haben schon vorsorglich an alle Staatsanwaltschaften Reinigungstücher verschickt zum Bildschirmputzen.

  71. 2. Februar 2009, 01:23 | #71

    @rincewind,
    ich habe mich geirrt. Wir brauchen doch den Psychiater!

  72. Esorotz
    2. Februar 2009, 01:29 | #72

    Ihr saht doch immer ihr wollt mit jedem reden, also jetzt mal im Ernst was stimmt denn daran nicht

    Gut, für dich halt dann zum mitlesen. Lass dir einfach Zeit. T
    Wer anonym andere namentlich verunglimpft, der hat schon bewiesen, dass er sich nicht an die geltenden Gesetze hält. Wer nicht lügt, der kann sich in diesem Land gegen jeden behaupten, wers trotzdem nur anonym tut, der tuts, weil er lügt. Ich bin auch sicher, dass hinter der Esowatch Seite kommerzielle Interessen stehen, weil hier ein derartiker Aufwand getrieben wird und ein derartikes Risiko eingegangen wird, dass das keine Hobbyweltverbesserer mehr sein können. T
    Zu blöd, dass es auch noch Leute gibt, die dumm genug sind zu glauben, sie müssten diesen verkaptkommerziellen "hilf mir die Welt zu verbessern" Vereinsgründern zur Seite stehen. Na ja, wir können uns ja jetzt alle zurücklehnen, konnten wir doch gemeinsam einen äußerst kompetenten Richter in unserer Streitfrage gewinnen, denn jetzt wird ja eine Staatsanwaltschaft klären, wer hier lügt, und ob der deshalb nun einen Strafprozess an der Backe hat.

  73. 2. Februar 2009, 01:31 | #73

    @Maultasche.
    Sag ich doch. Ein derartiker Kommentar bedarf professioneller Hilfe.

    Es könnte natürlich sein, das uns hier jemand gerade grandios verarscht. 🙂 Das Problem ist halt, dass man bei Esos den Unterschied kaum merkt.

  74. 2. Februar 2009, 01:33 | #74

    @rincewind:
    oh mann, fühl ich mich aber jetzt verarscht… :-)))

  75. 2. Februar 2009, 01:35 | #75

    >Wer anonym andere namentlich verunglimpft, der hat schon
    >bewiesen, dass er sich nicht an die geltenden Gesetze hält.

    Deswegen glimpft Herr Esorotz hier auch unter seinem Klarnamen.

    Einen kleinen Tip habe ich: Wenn Sie morgen den Staatsanwalt treffen, denken Sie Sich einen anderen Namen aus! Das erhöht die Gewinnchancen merklich.

    Gruß
    der Gockel

  76. 2. Februar 2009, 01:40 | #76

    "ihr saht doch immer ihr wollt mit jedem reden, also jetzt mal im Ernst was stimmt denn daran nicht"

    Also Esorotz, da stimmt so ganz vieles nicht. Angefangen bei logischen Fehlschlüssen beim hintenrum durchs Knie schießen bis zu rechtlichen Salto Mortales.

    Weiteres gerne per Mail, ich muss allerdings darauf hinweisen, dass dieses dann kostenpflichtig wäre. Weil soviel zahlt uns die Pharmaindustrie auch wieder nicht.

  77. Esorotz
    2. Februar 2009, 01:47 | #77

    Dann frag einfach mal den Aribert Decker, über den kannst du im Internet lesen : Aribert Decker), brauchst Du nicht ernst zu nehmen. Lt. Internetberichten wird er von Pharmakonzernen bezahlt um Unruhe und Verwirrung zu …

    http://www.med1.de/Forum/Er

    oder den Rouven Schäfer, Mitarbeiter einer konventionellen Werbefirma der kommerziellen traditionellen Pharmaindustrie,

    oder auch den Doc Lehrmann

    http://209.85.129.132/searc

    ob es nicht seltsam ist, dass alle drei von der konventionellen Medizin gut leben. Gleichzeitig zeigen alle Zeichen was Esowatch betrifft, auf diese drei, und eine eso-IP ist selbst bei erster Recherche genau in der Gegend des Wohnortes einer der drei zu lokalisieren.

    Hmmm, was sagt uns das ?

  78. 2. Februar 2009, 01:48 | #78

    "Einen kleinen Tip habe ich: Wenn Sie morgen den Staatsanwalt treffen, denken Sie Sich einen anderen Namen aus! Das erhöht die Gewinnchancen merklich."

    Er braucht einen Vornamen. Erwin Esorotz. Klingt gut.
    Oder Alfons.

  79. 2. Februar 2009, 01:55 | #79

    Jau, esorotz. Ich verstehe ihr Problem sehr gut. Auch bei uns ist das so, dass immer nur gelbe Autos die Post bringen. Und wenn man bei Freunden fragt: da ist das genauso!!

  80. Roadrunner
    2. Februar 2009, 01:56 | #80

    "Hmmm, was sagt uns das ?"

    Dass Alfons Esorotz paranoid ist?

  81. Esorotz
    2. Februar 2009, 01:56 | #81

    Was sagen denn nun Rouven Schäfer und Aribert Decker und Doc Lehrmann ?

    Davon abgesehen, wie wärs denn mit Watchinator Esorotz ?

  82. 2. Februar 2009, 01:58 | #82

    >und eine eso-IP ist selbst bei erster Recherche genau in der Gegend
    >des Wohnortes einer der drei zu lokalisieren.
    >
    >Hmmm, was sagt uns das ?

    Geburtstagsproblem?

    Gruß
    der Gockel

  83. 2. Februar 2009, 02:00 | #83

    jetzt geh mal schlafen, Rotzlöffel. War ne gute Show. Ich hoffe, Du bist nicht echt, ansonsten würde ich als Atheist sogar für dich beten.

    🙂

  84. 2. Februar 2009, 02:01 | #84

    >Was sagen denn nun Rouven Schäfer und Aribert Decker und Doc
    >Lehrmann ?

    Wer soll das sein?

  85. Esorotz
    2. Februar 2009, 02:01 | #85

    Was sagen denn nun Rouven Schäfer und Aribert Decker und Doc Lehrmann zu :

    Wer anonym andere namentlich verunglimpft, der hat schon bewiesen, dass er sich nicht an die geltenden Gesetze hält. Wer nicht lügt, der kann sich in diesem Land gegen jeden behaupten, wers trotzdem nur anonym tut, der tuts, weil er lügt. Ich bin auch sicher, dass hinter der Esowatch Seite kommerzielle Interessen stehen, weil hier ein derartiker Aufwand getrieben wird und ein derartikes Risiko eingegangen wird, dass das keine Hobbyweltverbesserer mehr sein können. T
    Zu blöd, dass es auch noch Leute gibt, die dumm genug sind zu glauben, sie müssten diesen verkaptkommerziellen "hilf mir die Welt zu verbessern" Vereinsgründern zur Seite stehen. Na ja, wir können uns ja jetzt alle zurücklehnen, konnten wir doch gemeinsam einen äußerst kompetenten Richter in unserer Streitfrage gewinnen, denn jetzt wird ja eine Staatsanwaltschaft klären, wer hier lügt, und ob der deshalb nun einen Strafprozess an der Backe hat.

  86. 2. Februar 2009, 02:03 | #86

    >Was sagen denn nun Rouven Schäfer und Aribert Decker und Doc
    >Lehrmann zu :

    Wer soll das sein?

  87. 2. Februar 2009, 02:07 | #87

    @Gockel: Irritierend. Der kann noch nicht mal Namen richtig schreiben.

    Ein Fake. Wenn nicht, ist er sich selbst die größte Strafe.

  88. 2. Februar 2009, 02:09 | #88

    Was hat auch dieser arme Mensch denn andauernd mit der IP? Verstehe ich nicht, wenn er die hat und er meint das bringt ihm was, dann kann er doch jetzt ins Bett gehen. Und wenn es stimmt was er sagt, dann hat er morgen vermutlich einen verdammt harten Tag vor sich… 🙂

    Aber ich glaube sowieso nicht, daß das der echte Pappenheimer ist, jedenfalls sagt seine IP was anderes. Ist auch egal, wir haben Verständnis für solche armen fehlgeleiteten Tropfe. Ich könnte wetten, die kriegen keinen Cent für´s posten…

  89. 2. Februar 2009, 02:10 | #89

    >Wer nicht lügt, der kann sich in diesem Land gegen jeden
    >behaupten, wers trotzdem nur anonym tut, der tuts, weil er lügt.

    Bisweilen ist "Esorotz" erheiternd ehrlich.

    Gruß
    der Gockel

  90. Grieskotle
    2. Februar 2009, 02:12 | #90

    Ferti Hans !

  91. Esorotz
    2. Februar 2009, 02:13 | #91

    Sry ich vergaß, wahrscheinlich weils schon komisch ist, dass die esohasser ESOWATCH die bekanntesten
    Internetantiesogurus nicht kennen wollen.

    Also nochmaö zur Info _
    Dann frag einfach mal den Aribert Decker, über den kannst du im Internet lesen : Aribert Decker), brauchst Du nicht ernst zu nehmen. Lt. Internetberichten wird er von Pharmakonzernen bezahlt um Unruhe und Verwirrung zu …

    http://www.med1.de/Forum/Er

    oder den Rouven Schäfer, Mitarbeiter einer konventionellen Werbefirma der kommerziellen traditionellen Pharmaindustrie,

    oder auch den Doc Lehrmann

    http://209.85.129.132/searc

    ob es nicht seltsam ist, dass alle drei von der konventionellen Medizin gut leben. Gleichzeitig zeigen alle Zeichen was Esowatch betrifft, auf diese drei, und eine eso-IP ist selbst bei erster Recherche genau in der Gegend des Wohnortes einer der drei zu lokalisieren.

    Hmmm,
    was sagt uns das ?

  92. 2. Februar 2009, 02:15 | #92

    Rouven Schäfer und Aribert Decker und Doc
    >Lehrmann :

    Wer soll das sein?

  93. Esorotz
    2. Februar 2009, 02:17 | #93

    ry ich vergaß, wahescheinlich weil schon komisch ist, dass die esohasser ESOWATCH die bekanntesten
    Internetantiesogurus nicht kennen wollen.

    Also nochmaö zur Info _
    Dann frag einfach mal den Aribert Decker, über den kannst du im Internet lesen : Aribert Decker), brauchst Du nicht ernst zu nehmen. Lt. Internetberichten wird er von Pharmakonzernen bezahlt um Unruhe und Verwirrung zu …

    http://www.med1.de/Forum/Er… ( link oben )

    oder den Rouven Schäfer, Mitarbeiter einer konventionellen Werbefirma der kommerziellen traditionellen Pharmaindustrie,

    oder auch den Doc Lehrmann

    http://209.85.129.132/searc… ( link oben )

    ob es nicht seltsam ist, dass alle drei von der konventionellen Medizin gut leben. Gleichzeitig zeigen alle Zeichen was Esowatch betrifft, auf diese drei, und eine eso-IP ist selbst bei erster Recherche genau in der Gegend des Wohnortes einer der drei zu lokalisieren.

    Hmmm,
    was sagt uns das ?

  94. 2. Februar 2009, 02:18 | #94

    >Rouven Schäfer und Aribert Decker und Doc
    >Lehrmann :

    Wer soll das sein?

  95. Esorotz
    2. Februar 2009, 02:22 | #95

    Rouven Schäfer und Aribert Decker und Doc
    Lehrmann werden Dank euch bald mit diesem Blog verlinkt sein.

    Da kannst du ja dann nachlesen wer das ist.

  96. 2. Februar 2009, 02:24 | #96

    Wirres Zeug.

  97. 2. Februar 2009, 02:27 | #97

    Ich blick da auch nicht durch was er meint.
    Vielleicht Alkohol im Spiel?

  98. Esorotz
    2. Februar 2009, 02:31 | #98

    Rouven Schäfer und Aribert Decker und Doc
    Lehrmann sind Esowatch weil sie die größten Nutznieser von Esowatch sind. Wer sonst würde sich denn die Arbeit antun, wenn er nichts daran verdient.

  99. 2. Februar 2009, 02:33 | #99

    Ich komm ja gerade von ner Geburtstagsfeier. Da ist deutlich mehr im Spiel als Alkohol.

  100. Esorotz
    2. Februar 2009, 02:36 | #100

    Wer anonym andere namentlich verunglimpft, der hat schon bewiesen, dass er sich nicht an die geltenden Gesetze hält. Wer nicht lügt, der kann sich in diesem Land gegen jeden behaupten, wers trotzdem nur anonym tut, der tuts, weil er lügt. Ich bin auch sicher, dass hinter der Esowatch Seite kommerzielle Interessen stehen, weil hier ein derartiker Aufwand getrieben wird und ein derartikes Risiko eingegangen wird, dass das keine Hobbyweltverbesserer mehr sein können. T
    Zu blöd, dass es auch noch Leute gibt, die dumm genug sind zu glauben, sie müssten diesen verkaptkommerziellen "hilf mir die Welt zu verbessern" Vereinsgründern zur Seite stehen. Na ja, wir können uns ja jetzt alle zurücklehnen, konnten wir doch gemeinsam einen äußerst kompetenten Richter in unserer Streitfrage gewinnen, denn jetzt wird ja eine Staatsanwaltschaft klären, wer hier lügt, und ob der deshalb nun einen Strafprozess an der Backe hat.

    Zur Info wer Esowatch wohl ist :
    Dann frag einfach mal den Aribert Decker, über den kannst du im Internet lesen : Aribert Decker), brauchst Du nicht ernst zu nehmen. Lt. Internetberichten wird er von Pharmakonzernen bezahlt um Unruhe und Verwirrung zu …

    http://www.med1.de/Forum/Er… ( link oben )

    oder den Rouven Schäfer, Mitarbeiter einer konventionellen Werbefirma der kommerziellen traditionellen Pharmaindustrie,

    oder auch den Doc Lehrmann

    http://209.85.129.132/searc… ( link oben )

    ob es nicht seltsam ist, dass alle drei von der konventionellen Medizin gut leben. Gleichzeitig zeigen alle Zeichen was Esowatch betrifft, auf diese drei, und eine eso-IP ist selbst bei erster Recherche genau in der Gegend des Wohnortes einer der drei zu lokalisieren.

    Hmmm,
    was sagt uns das ?

  101. 2. Februar 2009, 02:36 | #101

    MIt Fahne vorm Staatsanwalt und dann: "Guten Tag, Esorotz mein Name. Der Deckibert Lehrmann glimpft mich. Ich hab sogar ne IP in der Tasche, die laut Google Earth in der Nähe von irgendwem ist. Schau’n sie halt bei esowatch rein, da hab ich das heute Nacht gespamt. "

    Das nenn ich Strategie…

    Gruß
    der Gockel

  102. Esorotz
    2. Februar 2009, 02:38 | #102

    Wer anonym …blablabla… hat. Zur Info wer…blablabla… zu … http://www.med1.de/Forum/Er… ( link oben )oder den …blablabla… Pharmaindustrie, oder auch den Doc Lehrmann http://209.85.129.132/searc… ( link oben )ob es nicht …blablabla… zu lokalisieren.
    Hmmm,
    was sagt uns das ?

    –>[Beitrag gekürzt, weil mehrfach vorhanden, Deckibert Lehrmann]

  103. 2. Februar 2009, 02:40 | #103

    Also Leute gute Nacht. Übrigends, jetzt wirds nur noch einmal kalt, und dann kommt der Staatsanwalt

  104. 2. Februar 2009, 02:42 | #104

    Das klingt ziemlich clever.
    So ne Strategie brauchen wir auch.

  105. 2. Februar 2009, 02:43 | #105

    Hier ist seit Stunden hell.
    Esorotz hat kein (Auf-) Stehvermögen.

    Gruß
    der Gockel

  106. 2. Februar 2009, 02:46 | #106

    Esorotz, also bitte, Reime müssen funktionieren. Googeln Sie bitte mal nach Versmaß.

  107. 2. Februar 2009, 02:50 | #107

    Will er schon gehen?

  108. 2. Februar 2009, 02:56 | #108

    Er hat noch was vor mit ner IP, und das eilt.

    Ich hab mir auch gerade eine ausgedacht, in der Nähe von Gera. Da kommt der nie drauf. 🙂

  109. Godesberg
    2. Februar 2009, 10:10 | #109

    Was ist übrigends (sic!) ein Nutznieser (sic!).

    Jemand der seinen Rotz verkauft?
    Interessanter Auftritt jedenfalls. Es gab mal im Ökotest-Forum jemanden der hat ständig damit gedroht sich die Antworten auf seine Kommentare "auszudrucken und dem Staatsanwalt zu übergeben".

    Der wollte immer nur drucken, drucken, drucken…
    Aber da war wohl die Tinte alle, da kam nämlich auch nichts.

    Ich hoffe dass die wirklich so dämlich sind und zum SA rennen…

  110. Klopstein
    2. Februar 2009, 10:42 | #110

    Hallo Gockel, dein Kommentar von 02:36:57 war das Beste, was mir heute passiert ist. :-))

  111. 2. Februar 2009, 14:10 | #111

    @Klopstein: Danke. Dafür bin ich da.

    Gruß
    der Gockel

  112. 2. Februar 2009, 16:13 | #112

    Noch ein bisschen „Wahrheit“ für solche bornierten, realitätsfernen Scharlatane von wahrheiten.org: http://www.spiegel.de/wisse

  113. Andreas Lichte
    2. Februar 2009, 16:58 | #113

    @ Toni

    Danke für den Spiegel-link!

    http://www.spiegel.de/wisse

    "Impfmüdigkeit löste Masernepidemie aus

    (…) Die Fraktion der Verweigerer hat Georg Vogt vom Gesundheitsamt Duisburg in drei Gruppen eingeteilt, wie der SPIEGEL 2006 berichtete: die "einfachen Impfmuffel", die "ideologisch verhärteten Anthroposophen" und die "oberkritischen Gebildeten". (…)"

    siehe dazu auch den sehr guten ScienceBlogs-Artikel von "WeiterGen", Tobias Maier:

    "Masernepidemie durch Anthroposophie"

    http://www.scienceblogs.de/

  114. 2. Februar 2009, 22:19 | #114

    Wow, der Esodepp ist ja gestern Nacht noch völlig ausgerastet und hat hier alles zu gespamt. Säuft der? Wirkt auf mich so.

  115. 2. Februar 2009, 22:49 | #115

    Saufen reicht da nicht, Jane.

  116. nihil jie
    3. Februar 2009, 13:48 | #116

    ESOWATCH wird nicht untergehen… !!!!!!
    und schon gar nicht wegen solchen seltsamen gestalten 😀

  117. Godesberg
    4. Februar 2009, 16:44 | #117

    Gabs denn schon Post vom Staatsanwalt?

  118. 4. Februar 2009, 16:53 | #118

    SPAM

  119. Adromir
    4. Februar 2009, 17:04 | #119

    Vielleicht ist einem die Zeit zum Widersprechen haltlosen Gefasels einfach zu schade

  120. Esorotz
    4. Februar 2009, 17:24 | #120

    So seit wann ist das denn so. Das muss neu sein. Übrigends wenn Ihr verbergen wollt, dass Doc Lehrmann einer der Betreiber ist,
    ( kleiner Tip-> http://www.antivegan.de/for… )
    dann solltet ihr seine persönlich abgegeben und namentlich unterzeichneten Kommentare unter den Seiten vielleicht wieder löschen, sonst wird wohl keiner mehr dumm genug sein, zu glauben, dass Doc Lehmann, der offensichtlich ganz gut z B an Impfungen verdient, hier den ehrenamtlichen "hilf mir die Welt zu verbessern" Vereinsgründer mimt. So wies nämlich jetzt aussieht, verleumdet hier einer anoym geschäftliche Konkurenten namentlich und sagt, er ist nur deshalb anonym, weil er Angst vor den bösen bösen Nazis hat, wobei denen Doc Lehmann aber so egal ist, wie der Teebeutel der in China platzt

    Der Watchinator

  121. snoopi
    4. Februar 2009, 17:52 | #121

    Auwei, hier hat wieder einer vergessen, sein Haldol zu nehmen.

    Und Dich soll man ersnt nehmen?

    Für so ein irres Geschwafel fehlt mir die Zeit. Ich gehe nun meine Pharmagewinne abheben.

  122. Esorotz
    4. Februar 2009, 18:05 | #122

    SPAM

  123. Esorotz
    4. Februar 2009, 18:15 | #123

    SPAM

  124. 4. Februar 2009, 22:32 | #124

    @esowatch,

    warum sperrt ihr den Esorotz-Typen nicht einfach? Die Gülle die der hier abläßt will doch keiner lesen. Und was heisst "SPAM"? Spam gehört auf den Müll!

  125. Corax
    5. Februar 2009, 07:29 | #125

    er ist gesperrt

    und das andere kann ruhig stehen bleiben, damit Außenstehende auch mal sehen können, aus welchem "Holz" einige dieser Typen geschnitzt sind. Das sagt oft mehr aus, als jede Kritik.

  126. Ela
    5. Februar 2009, 20:57 | #126

    > Gabs denn schon Post vom Staatsanwalt?

    Weiß nicht.

    http://www.wahrheiten.org/b

    [Zitat]
    *************************
    Wir haben Wartungsarbeiten
    *************************
    [/Zitat]

  127. pixel
    7. Februar 2009, 16:49 | #127

    eso watch ist DER brüller 😀
    noch dicker und auffälliger kann man wirklich nicht auftragen. lol
    als ich esowatch das erste mal sah, dachte ich, es sein eine scherzseite. aber das soll ernst sein hier. höhö köstlich. 🙂

  128. Saidiph ex omnes
    7. Februar 2009, 22:02 | #128

    Könnt ihr ein best-of aus den Kommentaren als Podcast einspielen?
    Ich fänds mal lustig, sich einen Stellungskrieg in Verbalform anzutun.

  129. winfired
    9. Juni 2009, 17:52 | #129

    Das Wort Esowacht ist schon krank … oder kommt von Unwissenden!

    http://nlpportal

  130. 9. Juni 2009, 19:12 | #130

    Klar doch winfired, entweder man ist krank oder Unwissend, was anderes gibts nicht.

    Zu NLP:
    https://www.psiram.com/ind

    (Danke für den Hinweis)

  131. alois
    16. Oktober 2009, 11:15 | #131

    finkbeiner rolf ist ein maul für ryke geerd hamer!solche menschen denken nur an eigenprofite und müssen deswegen lügen.spiel ist gefährlich.nicht ein jedes zweck heiligt die mittel!!!!

  132. Gemeinheitengenerator
    1. November 2009, 18:18 | #132

    Hat sich Finkbeiners Wahrheitengesabbel zum Planeten Error 404 abgesetzt?

    http://www.wahrheiten.org/b

    Oder hat ihm jemand an sein Finkbein gepinkelt, weil er den Bundesinnenminister als "Wolfgang-Stasi-Schäuble" verunglimpft hat?

    Wer weiß, was der Ärmste noch erleiden muss 🙂

  133. Hört her
    9. Januar 2010, 22:27 | #133

    Schwachsinnsblog

  1. Bisher keine Trackbacks