Home > Esoterik > Eso-Tante Gisela Pothin-Wulf bei Markus Lanz

Eso-Tante Gisela Pothin-Wulf bei Markus Lanz

Esoterische Themen sind trendy. Dies wird auch immer ersichtlicher in der Programmgestaltung des TV. Gerade Talksendungen scheinen dafür prädestiniert zu sein und schon lange nicht mehr nur diejenigen, die von Privatsendern ausgestrahlt werden.

Unverkennbar wird heute der Eindruck vermittelt, esoterisch-spirituelles Gedankengut gehöre zum Leben, es wäre für viele Menschen eine Bereicherung und Anbieter rund um das Thema Esoterik und alternative Heilmethoden für Mensch und Tier seien seriös.

Erschreckend dabei ist oft die Tatsache, dass sich Redaktionen und Moderatoren nicht einmal die Webseiten entsprechender Anbieter durchlesen, die als Gäste geladen werden. Einen einfacheren und schnelleren Einblick über Persönlichkeit, Ansichten und Angebot kann man sich eigentlich nicht verschaffen, nur selbst dies scheint bereits zu viel Mühe bei der Vorbereitung einer Sendung zu sein.

Das Ergebnis solchen Desinteresses sind Sendungen, die Scharlatane in einem guten Licht präsentieren und ihnen somit eine tolle Werbeplattform liefern. Der Zuschauer bekommt nur das vermittelt, was an der Oberfläche zum Kundenfang erwünscht ist und die irrationalen Weltanschauungen und teilweise menschenverachtenden Aspekte, die unabdingbar damit einhergehen, bleiben im Verborgenen.

Ob nun kürzlich die Tierkommunikatorin bei Maischberger oder die Reinkarnationstherapeutin gestern bei Markus Lanz, die Verblödung scheint perfekt.

Die kritische Haltung von Herrn Lanz zum Thema Wiedergeburt war zwar unverkennbar, dennoch kam niemand auf den Gedanken, das Gesamtpaket der Quacksalberin Gisela Pothin-Wulf näher zu hinterfragen. Auch wenn für viele Zuschauer der Eindruck entstanden ist, dass diese Frau seriös wirkt und es doch ganz spannend sei, nur mal so zu erfahren, wer man in einem früheren Leben schon alles gewesen sein könnte, trügt der Schein beträchtlich.

Über nur 3 Klicks auf ihrer offiziellen Homepage zu Rückführungen gelangt man auf weitere Seiten der ehrenwerten Dame. Was man hier lesen kann, wäre ein gefundenes Fressen für die Sendung gewesen, sehr schade Herr Lanz!

„Griselda“ widmet sich nämlich auch noch neben Hellsehen (Tarot, Runen und Kristall), Partnerrückführungen, Bannungen- und Schutzzauber, Channeling und schamanischen Reisen, ganz explizit der Magie und im Speziellen dem Liebeszauber.

Die Gute macht dabei auch nicht Halt vor schwarz-magischen Voodoo-Ritualen, die den nicht willigen Angebeteten für die Liebe öffnen sollen.

Dieser geballte Schwachsinn steht dem Homepage-Leser als Anleitung zur Ausübung zwar kostenlos zur Verfügung, das macht den Wahnsinn jedoch nicht weniger schlimm.

Lest selbst:

Ich will dich und bekomme dich

Die Ausübung der folgenden Rituale geschieht auf eigene Verantwortung

Ezilies Liebesband

Achtung: Bei Kerzenzauber besteht immer Feuergefahr. Deswegen stets absolute Vorsicht walten lassen!

Fogendes Ritual stammt aus dem Voodookult. Maitresse Ezilie ist die Göttin der Schönheit und der Liebe. Sie verkörpert nicht, wie andere Göttinnen in vielen Naturreligionen, die Fruchtbarkeit und Mütterlichkeit, sondern die hemmunglose Hingabe, den Flirt und die Liebe zum Luxus. Eine wunderschöne Frau, die die Männer magisch anzieht. Sie ist recht verwöhnt, und ohne Opfergabe wird dieses Ritual entweder nicht wirken, oder sie wird sich in Ezilie-Ge-Rouge verwandeln. In Ezilie mit den roten Augen. Dann ist sie zwar immer noch eine schöne Frau, aber eine voller Selbstzweifel, immer in Angst nicht genug geliebt oder betrogen zu werden.

Entzünde Deinen Duftkelch oder dein Duftlämpchen vorzugsweise mit einem aphrodisiatischem Duft. Ylang-Ylang, Patchouli, Sandelholz, Jasmin, Vetiver. Setze dich ruhig an einen Tisch und fertige zwei Stoffpüppchen an. Visualisiere, dass du das eine Püppchen bist, und das Objekt Deiner Begierde ist das andere Püppchen. Wenn du hast, arbeite noch einen Gegenstand aus dem Besitz des geliebten Menschen ein. Eine Haarsträhne wäre fein , es reicht aber auch vollkommen wenn du nur ein , zwei , drei Haare die du ihm/ihr im Vorbeigehen von der Kleidung genommen hast, mit einarbeitest. Zu guter Letzt stecke mit einer Nadel an jede Puppe ein rotfarbenes Herz aus Papier oder Filz . Sind die Puppen fertig, entzünde eine grüne und zwei rote Kerzen. Halte jetzt in jeder Hand eine Puppe, als ob sie sich gegenüber stehen würden, visualisiere nun die Puppe die dich selber darstellt in vollendeter Schönheit die alles überstrahlt und sage folgende Zeilen drei mal in Folge:

Fahre jetzt in mich Maitresse Ezilie (sprich: Metress Essielie) lasse mich erstrahlen wie vorher noch nie. Er wird mich erkennen, die Liebe wird brennen, wird nur mir gehören, werd‘ ihn so betören. Bin schöner als alle die jemals er sah, in seinem Herzen bin nur ich ihm nah. Dein Geist Ezilie wird ihn zu mir bringen. Die Fessel der Liebe wird uns jetzt umschlingen.

Binde nun die beiden Puppen mit einem roten Band zusammen, so dass sie sich ganz nahe sind. Verstecke sie an einem geheimen Ort und vergiss nicht ein Geschenke an Ezilie dazuzulegen (ein kleines Fläschchen Parfum wäre das richtige, Ezilie liebt Düfte über alles). Lasse die Puppen und das Geschenk nun an dem geheimen Platz, gehe auch du dort nicht wieder heran, und versuche das Ritual und den Platz der Puppen so schnell wie möglich zu vergessen.

Verfaultes Glück

Der Mensch in den du so verliebt bist, ist mit einer anderen Person zusammen? Dann fange bloss nicht an offentsichtlich zu sticheln, oder Intrigen zu schmieden. Das würde dich in den Augen desjenigen, den du für dich gewinnen willst nur in ein schlechtes Licht setzen. Hexen und Feen haben da ganz andere Methoden!

Als erstes warte ab bis zur Phase des abnehmenden Mondes. Besorge dir dann zwei Äpfel oder Birnen. Eine Stück Obst darf ruhig schon etwas schäbig aussehen. Visualisiere nun in Ruhe zu Hause die schöne Frucht als den geliebten Menschen und die nicht ganz so hübsche Frucht als die Nebenbuhlerin/den Nebenbuhler.

Grabe dann an einem Samstag heimlich, in der Nähe des Wohnhauses des geliebten Menschen, das Obst ein und sage dabei folgenden Zauberspruch drei Mal hintereinander:

Ich grabe nicht die Früchte ein, begrabe hier ihr Glück. Geliebte/r komm jetzt schnell zu mir und sieh nie mehr zurück…

Böser Zank soll euch begleiten, täglich werdet ihr euch streiten. Missgunst und Neid das gibts dazu, zusammen habt ihr keine Ruh. Bis ihr euch gegenseitig hasst…dann Saturn löse was nicht passt.

In dem Masse in dem die Früchte verfaulen, werden auch die Gefühle der beiden füreinander weniger. An dem Zeitpunkt an dem das Obst völlig gammelig geworden ist, wird die Verbindung des Paares an einem Punkt angekommen sein, wo aus Liebesgeflüster nur noch Streit und Eifersucht geworden ist. Achte nun gut darauf ob aus den Kernen der verfaulten Früchte ein Pflänzchen spriesst. Sollte das der Fall sein, so ist es ein Omen, dass du mit dem Menschen den du durch diesen Zauber gewonnen hast, deine Zukunft verbringen wirst.

Um das Ganze zu verstärken, lasse den Gegner, der Dir im Wege steht so ganz am Rande Kenntnis von dem Ritual bekommen, streite es mit vielsagendem Lächeln jedoch ab.

Gutes Gelingen und viele positive Spirits wünscht dir.

Griselda

  1. 9. April 2010, 15:54 | #1

    Vielleicht ist diese Griselda irgendwann beim Casting zum Maischberger´schen Fernsehzoo durchgefallen und durfte jetzt bei Lanz nochmal ran.
    Die Zuschauer wollen sowas offenbar sehen und nur das zählt anscheinend. Ich bin drauf und dran mein TV-Gerät wegzuschmeissen.

  2. gomchen
    9. April 2010, 16:17 | #2

    Achter :
    Vielleicht ist diese Griselda irgendwann beim Casting zum Maischberger´schen Fernsehzoo durchgefallen…… Ich bin drauf und dran mein TV-Gerät wegzuschmeissen.

    mir war zum dauerbrechen zumute…..
    alles inkl. meiner gebühren…

  3. nihil jie
    9. April 2010, 18:08 | #3

    ich habe nach 20min. wieder ausgeschaltet. war mir zu unsachlich, obwohl die frau Kalwas versucht hat das recht rational aus zu rollen, war mir das alles zu sehr spekulativ und zu sehr ins blaue „philosophiert“… einfach zu überladen mit unnützigen analogien und vergleichen.
    naja… allgemein zu uninformativ…

  4. herzlich
    9. April 2010, 19:35 | #4

    @nihil jie
    Hallo nihil jie, dir empfehle ich einmal die Seite:
    http://diewahrheit.at/video/das-geheimnis-der-esoterik
    anzusehen, damit auch deine sehr eingeschränkte Wahrnehmung vielleicht erweitert wird. Damit erübrigt sich dann dein Kommentar zur Gänze, von wegen unsachlich, das ist Esoterik!!!!!

  5. Windle
    9. April 2010, 20:05 | #5

    Ohne mehr als 10 Zeilen gelesen zu haben, aber genau deshalb sind Filme und Talkrunden über z.B. Scientologie so unwirksam und auch Blogs nutzen wenig.
    Der einzige Gewinner war dort der, der mehrmals ununterbrochen behaupten durfte: „Kommen sie zu uns auf die Seite und informieren Sie sich. Wir sind keine Monster und Sie können sich ja ihr eigenes Bild machen, denn so schlecht es Ihnen auch geht, wir reden mit Ihnen….“
    Wer das sein wird ist klar:
    1. Menschen die am Abgrund stehen und sich das bischen Selbstwertgefühl, nämlich daß Sie über sich selbst bestimmen können nicht nehmen lassen wollen.
    2. Menschen die zwar vieles erreicht haben aber wenig Sinn in ihrem Leben erfahren haben, aber meinen, daß Sie aufgrund Ihres Status ein besonderese Recht hätten, andere zu „beraten“.
    3. Menschen, die damit Ihren Lebensunterhalt finanzieren.

  6. nihil jie
    9. April 2010, 21:19 | #6

    @herzlich

    sag mal du wundertüte.. willst du mich irgend wie verarschen ? was war an dieser sendung informativ oder kritisch ? diese vorsichtige naive drum herum reden um bloss keinem zu nahe zu treten.
    ausser dem was fährst du mich so verstandslos an ? vor allem was soll dieser belehrende link ? zum dem kenne ich den schon sehr lange und finde es sogar äusserst gut. mit dem link solltest du lieber bei den esos hausieren gehen nicht bei mir… oder schnappe dir gleich einen zettel und geh falsch parkende autos aufschreiben… das wäre vielleicht etwas was dir eher entspricht. in deinem blinder aktivismus bekommst du es nicht mal gebacken fest zu stellen wer dein feind oder freund ist du hohle nuss.

    so und jetzt ist die verhandlung zu ende, es wird auch keine weiter mehr geben. was du da zu zu sagen hast interessiert mich nicht.

  7. 9. April 2010, 23:02 | #7

    herzlich :
    @nihil jie
    Hallo nihil jie, dir empfehle ich einmal die Seite:
    http://diewahrheit.at/video/das-geheimnis-der-esoterik
    anzusehen, damit auch deine sehr eingeschränkte Wahrnehmung vielleicht erweitert wird. Damit erübrigt sich dann dein Kommentar zur Gänze, von wegen unsachlich, das ist Esoterik!!!!!

    Ich fühle mich erleuchtet! Danke, großer Meister der Herzlichkeit!

  8. BananenTutziFrutzi
    17. April 2010, 01:44 | #8

    Wenn ich GEZ zahlen würde, wäre ich richtig sauer.

  9. Paul
    18. Mai 2010, 13:17 | #9

    Hallo,

    ich kenne Frau Gisela Pothin-Wulf und ich finde Sie sehr gut. Es ist immer leicht jemanden zu verurteilen ohne irgenwann einmal erfahrungen damit gemacht zu haben. Wer es nicht sehen möchte brauch nicht einzuschalten und wer von Ihr keine Beratung möchte braucht auch das nicht. Hätte hier jemand direkt mit Ihr kontakt und wäre unzufrieden wäre das Ok aber so ? Ein wenig unerklärliches macht unsere Welt eventuell interessanter, man muss nicht alles erklären.

  10. 21. Juni 2010, 22:42 | #10

    Ich finde auch das man nicht gleich denken soll es ist alles nicht echt! Manche Menschen und Tiere fühlen sich schon besser wenn sie ihre lieblings Musik hören. Und wer eine Beratung möchte, darf sich doch beraten lassen! Ich finde die Berater bei http://www.vistano-tierheilkunde.de/ sehr gut, ist persönlich und Problembezogen. Aber wer nicht glaubt soll auch seine Meinung sagen dürfen!

    gruß
    Kevin.

  11. Windle
    21. Juni 2010, 23:19 | #11

    kevin :
    Ich finde auch das man nicht gleich denken soll es ist alles nicht echt! Manche Menschen und Tiere fühlen sich schon besser wenn sie ihre lieblings Musik hören. Und wer eine Beratung möchte, darf sich doch beraten lassen! Ich finde die Berater bei http://www.vistano-tierheilkunde.de/ sehr gut, ist persönlich und Problembezogen. Aber wer nicht glaubt soll auch seine Meinung sagen dürfen!
    gruß
    Kevin.

    Danke Kevin!
    Ich glaube nicht, daher sag ich meine Meinung, nur diese ist leider fachspezifisch ein bischen fundierter als Deine:
    Glaube hat mit Wissenschaft nix zu tun!
    Dein Glaube in allen Ehren, aber die Relität spricht eine andere Sprache!
    Haltet euch (Paul und Du) bitte zurück, wenn es um ernsthafte Themen geht, bei denen Fakten gefragt sind, denn mehr als Glauben oder euer eigenes Denken habt Ihr leider nicht zu bieten!

  12. Bad Robot
    22. Juni 2010, 01:55 | #12

    Tja Kevin, wenn mir die 1,99 € pro Minute nicht zu teuer wären, wüßte ich gerne einmal warum mein Hund voller Begeisterung versucht seinen Schwanz zu fangen. Und das minutenlang.

    Ob die das dort wohl mal channeln können? Oder hilft gar sogar Excrementum Caninum C 20?

    Da wären wir Selbstversorger…

  13. Sira
    27. Juli 2010, 13:49 | #13

    An alle gomchen, nihiljie, windle & Co…
    Schade, dass Ihr noch nicht so weit seid, Euren Horizont auch in dieser Thematik erweitert zu haben, Ihr hättet mehr Verständnis und mehr vom Leben.

  14. Andrea
    11. November 2010, 21:56 | #14

    Hallo Kevin, ich kenne auch Vistano und finde es schön, dass auch Du genau diese Seite als Gegenbeispiel erwähnst. Dort tut man soweit ich das aus Kundensicht sagen kann nämlich alles um seriöse Beratung anzubieten. Habe auf einer Messe einmal die Gelegenheit gehabt mit einem der Inhaber zu sprechen und war sehr beeindruckt von einem wichtigen Satz: Wir kümmern uns um die Menschen, die eben nicht den Mut besitzen sich in einer Praxis beraten zu lassen und ebnen den Weg überhaupt eine Beratung anzufangen… (sinngemäss).

  1. 9. April 2010, 16:04 | #1

Spamschutz: Setzen Sie einen Haken im ersten und zweiten Kästchen

Spam protection: Check the first and second box



      

css.php