Archiv

Artikel Tagged ‘Urkost’

Isst Franz Konz Schlechtkost?

24. August 2012 35 Kommentare

Vor einer Weile sind bei Youtube einige Videos aufgetaucht, die einen älteren Mann zeigen, der (anscheinend nicht ohne einen gewissen Genuss) Leberkäse mit Spiegelei und Bratkartoffeln verspeist.

Das wäre an sich natürlich nicht der Rede wert (zumal der Autor dieses Artikels aus eigener Erfahrung sagen kann, dass Leberkäse mit Spiegelei recht lecker schmeckt).

Interessant wird das Ganze allerdings dadurch, dass der Hochlader der Videos angibt, dass es sich bei dem älteren Herrn um Franz Konz handeln soll.


Mehr…

Neues aus dem Affenhaus

15. August 2008 36 Kommentare

Franz Konz (der mit den Steuertricks), vergreister Lustmolch, Kleptomane und Äser, Erfinder der irren „Urmedizin“ und seine durchgedrehte „Vize-Präsidentin“ Brigitte Rondholz sind in der neuesten Ausgabe von „Natürlich Leben“ – ihrer Vereinspostille – zu bewundern. Das Machwerk erlaubt einen intimen Einblick in das „Denken“ dieser Sektierer. Das PDF kann man hier runterladen (5 MB). Eigentlich seltsam, den das kostet normalerweise Geld. Wie immer sprüht Konz vor höhnendem Zynismus. So macht er eine Frau, die an MS leidet und es gewagt hat, sich an ihn zu wenden nieder:

Reisst die bequeme Waltraud sich zusammen und läuft, läuft und läuft? Ich habe noch keinen MS-Kranken kennengelernt, er sich nicht gerne der Trägheit ergibt. Hat sie sich zum Fasten aufgerafft? O Gott, das darf man ihr doch nicht zumuten! Und wie frischt sie hre Seele auf, die doch darunter leiden muss, wenn sich die MS bei ihr verschlechtert? Singt sie? Ich zweifle auch da – wer überwindet sich als Kranker schon dazu? (Hat man in einem Krankmacherhaus jemals jemanden Singen gehört?)

Muss man sich nicht unbedingt antun, wenn man gerade nicht so gut drauf ist. Antun muss man sich aber das hier (Colawarnung!)