Archiv

Artikel Tagged ‘Weltverschwörung’

Die „jüdische Verschwörung“ gegen die Zaubermelodie Mein Studentenmädchen

3. März 2015 46 Kommentare

Das vierjährige Mädchen Sighild musste sterben, weil es von seinen Eltern nicht das lebensnotwendige Insulin erhielt. Es ist die tragische Geschichte eines absolut nicht notwendigen Todes, die man kaum kommentieren kann, ohne ausfällig zu werden.
Netz gegen Nazis hat die Geschichte des Kindes und seiner völkisch-rechten Eltern ausführlich recherchiert (wie üblich bei Artikeln von Andrea Röpke und wir möchten hier eine ausdrückliche Leseempfehlung aussprechen.

Ryke Geerd HamerMan muss auch dieses Kind wohl den Opfern der Germanischen Neuen Medizin des Ryke Geerd Hamer zurechnen, wobei man eigentlich nur mit Verblüffung zur Kenntnis nehmen kann, dass noch immer Leute auf seine Lehren hören. Er selbst hat den Tod des Mädchens übrigens inzwischen kommentiert und meint, die Staatsanwaltschaft müsse ermitteln, ob nicht eine „vorsätzliche Logen-Tötung mit Hilfe eines Todes-Chips vorliegt“. Mehr…

Die Vulkan-Verschwörung

18. April 2010 88 Kommentare

Seit Tagen legt nun der Flugverkehr in Europa lahm. Uns wundert nur, dass  die üblichen Verdächtigen wie Jo Conrad und Jan Udo „van Helsing“ Hohl-Ei noch nicht die wahren Zusammenhänge entdeckt und entwirrt haben. Denn dieser Ausbruch reiht sich ein in andere Ereignisse im Rahmen der Großen Verschwörung:

Wir aber wissen, wer wirklich dahinter steckt: Die geplante Weltregierung im Rahmen der Neuen Weltordnung. Sie nutzt Amerika und besonders die CIA für solche Vorhaben. Das aktuelle Geschehen ist somit recht einfach zu erklären: Es ist die Machtdemonstration von IHNEN, zudem wird das aufmüpfige Europa gemaßregelt und Kritiker eingeschüchtert und am uneingeschränkten Reisen gehindert. Dass der Vulkan kurz nach dem Attentat auf die polnische Präsidentenmaschine ausbrach, ist niemals ein Zufall! Von einem US-Spionagesatelliten aus wurden fünf Atomraketen auf den Eyjafjallajökull gefeuert, eine für jeden Krater, nachdem die durch HAARP und Chemtrails gesteuerte Windrichtung passte.

Seht Euch vor! Die Reptiloiden sind unter uns!

Über 80 Minuten Mind ohne Kontrolle

6. Juli 2009 9 Kommentare

Einige Punkte aus dem unten verlinkten Vortrag (fett hervorgehoben):

– Sie benutzen Hypnose und du bist dir nicht bewusst, was da passiert. Du wirst ferngesteuert.
– Krebs, Alzheimer, eigentlich alle Krankheiten und besonders die, die mit dem Gehirn zu tun haben, werden so in den Menschen geschleust.
– Handys sorgen für Alzheimer, all dies lässt sich aber nicht nachweisen.
– Der Sohn des Direktors von Nokia hat als einziger in seiner Klasse kein Handy, weil sein Vater genau weiß, was damit angerichtet wird.
– Von US-Satelliten werden Pfeiftöne ausgesendet, die Menschen drangsalieren und schikanieren, weltweit. Wenn die wollen, können sie Strahlen aussenden und bestimmte Menschen gezielt damit töten. Sie können jeden weltweit orten und auch hören, was er sagt.
– Der Mensch konzentriert sich einfach zu sehr auf seinen Körper und das ist falsch. Unser Körper ist nicht mehr als ein Auto. Geht dieses Vehikel bei einem Unfall kaputt, dann kaufen wir uns ein Neues. Das Gleiche tun wir mit unserem Körper, wir können uns immer einen neuen besorgen.

Blablabla …. und dann die volle esoterische Variante der Reinkarnationslehre mit allen Hintergründen, gespickt mit der menschenverachtenden These der allumfassenden Selbstverantwortung für alle Erlebnisse und Katastrophen des eigenen Lebens. (Somit müssen auch Juden selbst daran Schuld gewesen sein, vergast worden zu sein!)

– Man kann nicht sterben, bevor die Mission hier erfüllt ist. Es gibt jemanden, der einen davor schützt und dafür gibt es genügend Beispiele.
– Ein ET hat mich vom Sterben abgehalten, als ich innerlich blutete.
– Jede Krankheit und ihre Folgen unterliegen der eigenen Bestimmung.
– Die „Elite“ will zwei Drittel der gesamten Menschheit auslöschen.
– Der einzige Weg, diese Leute zu stoppen, ist ihnen Licht und Liebe zu schicken. Mindestens eine Minute am Tag.
– Es gibt keinen Tod und wir sind nicht allein in diesem Universum.


Youtube

Das Video läuft über 80 Minuten (Teile 2 bis 7 über den Youtube-Link), fühlt sich allerdings deutlich länger an.
Ein Wort: vogelsangartig.

Die Äußerungen stammen von der ehemaligen finnischen Amtsärztin Dr. Rauni Kilde. Ivo Sasek von der AZK macht daraus natürlich gleich eine ehemalige finnische Gesundheitsministerin. Das Publikum schluckt´s. Das Verhältnis aus Lügen pro Zeiteinheit dürfte bei diesen Konferenzen rekordverdächtig hoch sein.