Archiv

Artikel Tagged ‘Wochenrückblick’

Psirama – Der Psiram-Wochenrückblick (KW11, 2017)

19. März 2017 8 Kommentare

psirama_banner_007_auge_loewe_einhorn

Werte Krankenversicherungen, wir haben da ein paar ungeklärte Fragen, die uns gerade unlösbare Knoten in den Hirnwindungen verursachen. Letzte Woche haben wir von Euch gehört, dass die Kostenübernahme für Cannabis in der Schmerztherapie Schwierigkeiten verursache, weil es an Wirksamkeitsnachweisen fehle. Wie wir eine Woche zuvor erfahren haben, scheint dieses Kriterium im Falle der Homöopathie jedoch keine Rolle zu spielen. Habt Ihr die Sache noch im Griff? Wir empfehlen, etwas Ordnung in diese Argumentation zu bringen. Unsere Linksammlung möge dabei helfen. Falls nicht, kann es vielleicht Paul Watzlawick richten: Vom Unsinn des Sinns oder vom Sinn des Unsinns
Mehr…

KategorienPsirama Tags: ,

Psirama – Der Psiram-Wochenrückblick (KW10, 2017)

12. März 2017 1 Kommentar

psirama_banner_007_auge_loewe_einhorn

Spaß mit der Techniker-Krankenkasse: Eine einfache Frage via Twitter löste in der letzten Woche eine interessante Diskussion aus: Wünschen Patienten die Behandlung mit wirkungslosem Zauberzucker auf Kassenkosten? Folgt die Kasse diesem Wunsch, warum werden dann Zahnersatz und Sehhilfe nicht erstattet? Diese Grundsatzdiskussion ist überfällig und will geführt werden: Wissenschaft oder Wunderwunsch – was zählt im Gesundheitswesen mehr?
Mehr…

KategorienPsirama Tags: ,

Psirama – Der Psiram-Wochenrückblick (KW09, 2017)

5. März 2017 8 Kommentare

psirama_banner_007_auge_loewe_einhorn

Wissenschaftlich-kritisch denkende Menschen stehen oft ratlos vor der Frage: „Warum glaubt jemand einen solchen Unsinn?“. In der Tat ist es manchmal schwer nachvollziehbar, warum eindeutige Fakten, sachlich präsentiert und wasserdicht belegt, nicht die gewünschte Wirkung erzielen, nämlich die Überzeugung einer offensichtlich irrgläubigen Person zu ändern. Cornelius Courts hat im Scienceblog „blooD’N’Acid“ diese Woche eine interessante Studie ausgegraben, die einige neue Aspekte und Erkärungen zu diesem Phänomen liefert. Was die Divergenz zwischen Überzeugung und Realität mit der zunehmenden Komplexität der Welt zu tun hat, besprechen Dr. Jan Dreher und Dr. Alexander Kugelstadt im Psychcast. Für weitere Orientierungsansätze soll auch in dieser Psirama-Folge wieder unsere umfangreiche Linksammlung sorgen.
Mehr…

KategorienPsirama Tags: ,

Psirama – Der Psiram-Wochenrückblick (KW08, 2017)

26. Februar 2017 7 Kommentare

psirama_banner_007_auge_loewe_einhorn

Eifrige Psiram-Leser wissen es längst: Fakten checken tut not. Namen und Repuation einer Quelle sind zweitrangig. Wichtig ist, ob der Inhalt einer genaueren Überprüfung stand hält. Das gilt auch (oder ganz besonders), wenn eine Information vom Präsidenten persönlich oder einer Ärztevereinigung mit stark verdünntem Fachwissen kommt. Zu Trainingszwecken enthält unsere wöchentliche Linkparade gelegentlich zweifelhafte oder zumindest diskussionswürdige Inhalte. Wir wünschen viel Spaß bei der Suche, Recherche und dem dabei entstehenden Erkenntnisgewinn.
Mehr…

KategorienPsirama Tags: ,

Psirama – Der Psiram-Wochenrückblick (KW07, 2017)

19. Februar 2017 10 Kommentare

psirama_banner_007_auge_loewe_einhorn

In einigen der letzten Psirama-Folgen fanden sich Meldungen, die – nun – nicht unbedingt von Fakten gedeckt waren. Beschwerden gab es deshalb allerdings keine. Diskussionen, sofern sie stattfanden, drehten sich meistens um Weltanschauungen und Meinungen. Findet vielleicht gerade eine Art Gewöhnung an „alternative Fakten“ statt, die uns dazu bringt, Meldungen weniger kritisch zu hinterfragen oder gar bedenkenlos zu glauben? Sollten wir die Gelegenheit nutzen und das tun, was uns gerne vorgeworfen wird: Lügen verbreiten und die Öffentlichkeit manipulieren? Nein, keine Sorge. Tun wir nicht. Aber behaltet uns trotzdem im Auge, zur Sicherheit 😉
Mehr…

KategorienPsirama Tags: ,

Psirama – Der Psiram-Wochenrückblick (KW06, 2017)

12. Februar 2017 6 Kommentare

psirama_banner_007_auge_loewe_einhorn

Während in Russland, Australien und vielen anderen Ländern bereits politische Maßnahmen ergriffen werden, der Pseudomedizin Homöopathie den Nährboden in Form finanzieller Förderung durch Krankenkassen zu entziehen, stellt sich in Deutschland eine hohe Beamtin des Gesundheitsministeriums demonstrativ vor die Kurpfuscher und lässt sich als Schirmherrin eines Homöopathie-Kongresses einspannen. Warum sie das tut, mag sie nicht so recht beantworten. Gegenargumente gäbe es genug. Einige davon haben wir, neben vielen weiteren interessanten Links, in unserer wöchentlichen Presseschau gesammelt.
Mehr…

KategorienPsirama Tags: ,

Psirama – Der Psiram-Wochenrückblick (KW05, 2017)

5. Februar 2017 4 Kommentare

psirama_banner_007_auge_loewe_einhorn

„Fake-News“ sind das große Thema in allen Medien. Der skeptische Podcast „Hoaxilla“ geht gemeinsam mit dem Psychologen Dr. Sebastian Bartoscheck der Frage nach, was das eigentlich ist und wie man am besten damit umgeht. Sollen Fake-News gleich ganz verboten oder zur Kennzeichnung verpflichtet werden? Wie lässt sich sowas bewerkstelligen? Wo ist die Grenze zur Zensur? Gehören frei erfundene Artikel der Yellow Press bereits dazu? Und was ist mit Satire? Wie fake darf eine News denn sein, um noch als wahr durchzugehen? Die Politik ist in Aufruhr und befürchtet eine Beeinträchtigung der Wahlergebnisse. Wird der Wahlkampf nun zum Wahrheitskampf?

Die meisten Links dieser Psirama-Folge wirken durchaus seriös und glaubwürdig. Aber sind sie das auch? Wir liefern auf jeden Fall reichlich Trainingsmaterial für Fake-Jäger und wünschen viel Spaß sowie jede Menge neue Erkenntnisse.
Mehr…

KategorienPsirama Tags: ,

Psirama – Der Psiram-Wochenrückblick (KW04, 2017)

29. Januar 2017 2 Kommentare

psirama_banner_007_auge_loewe_einhorn

„Fakten zu den Akten?“ fragt APA-Science diese Woche etwas provokativ. Und wir fragen uns, was mit einer Gesellschaft, mit einem politischen System passiert, wenn nachprüfbare Realität durch Beliebigkeit, durch „alternative Fakten“ ersetzt wird – wenn es keine Anhaltspunkte mehr gibt, was wirklich stimmt, was frei erfunden, was Propaganda und was politisches Kalkül ist. Diese Entwicklung ist nicht ohne Opposition. Eine gefühlte Realität mag sich zwar manipulieren lassen, die Naturgesetze, die Mathematik, die tatsächlichen Zusammenhänge im Universum scheren sich nicht darum. Unsere Aufgabe ist es, noch genauer hinzuschauen, zu prüfen, Factchecking zu betreiben und dem Realismus weiterhin eine laute Stimme zu geben. Die wöchentliche Linksammlung möge dabei helfen, Spreu und Weizen zu trennen.
Mehr…

KategorienPsirama Tags: ,

Psirama – Der Psiram-Wochenrückblick (KW03, 2017)

22. Januar 2017 8 Kommentare

psirama_banner_007_auge_loewe_einhorn

Ein Biologe, der an der Existenz des Masernvirus zweifelt, Polizisten im Staatsdienst eines für sie nicht existierenden Staates, Klimawandelleugner als Umweltminister – der Verstand ist dehnbar, wenn es darum geht, sich widersprechende Fakten zu einem schlüssigen Gesamtbild zu vereinen. Unsere wöchentliche Linkliste hat einige solcher Fälle im Angebot, liefert aber auch jede Menge echtes Wissen, Aufkllärung und Argumente für die nächste Diskussion mit weniger kritisch denkenden Zeitgenossen.
Mehr…

KategorienPsirama Tags: ,

Psirama – Der Psiram-Wochenrückblick (KW02, 2017)

15. Januar 2017 Keine Kommentare

psirama_banner_007_auge_loewe_einhorn

Aufklärung und Wissenschaft haben dafür gesorgt, dass wir heute sicherer, gesünder, länger und komfortabler leben als je zuvor. Das muss man nicht glauben, sondern es lässt sich mit geeigneten Methoden überprüfen und in Zahlen fassen. Für einige Menschen ist diese Nachricht eine von vielen „Fake-News“. Welche Informationen stimmen und welche nicht, wird unterschiedlich wahrgenommen, je nachdem in welcher Filterblase man sich gerade befindet. Unsere Linksammlung soll wie immer bei der Orientierung helfen, aber keinesfalls als Auflistung von „True News“ angesehen werden. Lesen – denken – hinterfragen – diskutieren: weil es Spaß macht und hilft, die Welt ein bisschen mehr zu verstehen.
Mehr…

KategorienPsirama Tags: ,