Archiv

Artikel Tagged ‘Quantenphysik’

Reinventing Discovery – Der Weg der Wissenschaft in die Zukunft

15. November 2011 2 Kommentare

Vor einer Weile habe ich mir „Reinventing Discoveries – The new Era of Networked Science“ gekauft. Das Buch stammt von Michael Nielsen, einem der führenden Wissenschaftler im Bereich der Quantencomputer. Er schrieb auch das Buch „Quantum Computing an Quantum Information“, das wohl mit Fug und Recht, obwohl 10 Jahre alt, als eines der besten Bücher in dem Bereich betrachtet werden kann. Kleine Einschränkung: Wenn man mit Grundbegriffen der Linearen Algebra wie Vektor, Matrix, Kern einer Abbildung, Kreuzprodukt, Pauli-Matrix nichts anfangen kann, ist das Buch ein ziemlicher Brocken. Etwas Wissen über Informatik, die Geschichte mit den Nullen und Einsen, ist ebenfalls hilfreich. 😉

Michael Nielsen hat übrigens eine kleine Serie von 5-10 Minuten Online-Videos zum Thema Quantum Computing in seinem Blog, die wirklich sehenswert sind (Auch hier wird Lineare Algebra als Basiswissen vorausgesetzt). Es lohnt sich reinzuschnuppern. Quantengeschwurbel ist ja im Esoterikbereich weit verbreitet, es scheint manchmal fast, als gebe es einen Preis für die unsinnigst mögliche, aber wohlklingende Satzkonstruktion die das Wort „Quantenphysik“ enthält.

Jedenfalls ist das neue Buch „Reinventing Discoveries“ sehr gut und ich hatte mir vorgenommen, eine Rezension darüber zu schreiben. Das kann ich mir aber im Wesentlichen sparen, da der Autor Michael Nielsen einen TED Talk hält, der vor allem den Geist und die Aussage wundervoll präsentiert. Mehr…

Lichtkraft durch Ulrich Warnke

2. November 2008 6 Kommentare


Haben sie sich auch schon mal gewundert, warum ihre geheime Psyche gelegentlich geistheilerrische Wege bei Banalerkrankungen geht, sie im warmen Sommer so gar keine Lust auf fettiges Essen haben oder Marmeladenbrote entgegen dem Murphy’schen Gesetz auch mal auf der richtigen Seite zu Boden fallen und ihre Wünsche ans Universum nicht immer ungehört bleiben ? Macht nichts, ging mir bislang auch so. Das liegt ganz einfach daran, dass sie bis heute trotz Broschüren, Anti-Elektrosmogaktivisten, Esoterikpostillen und Internetwerbung für elektro-magnetische Kraftfeld-Therapie-Geräte noch nichts vom Esoteriker und akademischen Oberrat Ulrich Warnke der Universität des Saarlandes und seiner Gehirn-Magie gehört haben.

…Der Glaube ist Teil des universellen Geistes und verwendet die Psyche zur
Realisierung… mit …enormer Kraftwirkung zur Steuerung der Materie… Solange der Glaubensmoment anhält ist die Realität stabilisiert…

Glaubt Quanten-Biologe Warnke. Aber sein Glaube schafft noch weitere Glaubens-Realitäten, abgeleitet aus Koinzidenzen und Hypothesen. Etwa die, dass das weltweite CCD-Bienensterben eigentlich gut damit zu erklären wäre, dass ausgerechnet im entfernten Alaska eine Funkstation namens HAARP gebe, deren Leistung (vergleichbar mit der Hälfte der Power einer DB-Elektrolok) eben den Bienen weltweit auf Knopfdruck den Garaus mache. Oder die, dass der Mensch dank Sonnenstrahlung eigentlich gar nicht so viel essen müsse. Die Lichtfasten-Anhänger à la Jasmuheen haben nun endlich ihren wissenschaftlichen Papa gefunden.

Hier geht’s weiter: Ulrich Warnke

Heilpraktiker mit Quantenphysik

2. August 2008 10 Kommentare

Youtube macht´s möglich. Dem Irrsinn sind keine Grenzen gesetzt. Heilpraktiker sind die Scharlatane unserer Zeit. Sie gaukeln Behandlungen vor und verwirren die Kunden mit pseudowissenschaftlicher Ausdrucksweise und Geräten, die der Laie nicht unbedingt als funktionslos erkennen kann. Aber wie blendet man einen ausgewiesenen Fachmann für Elektronik mit Cargo-Cult-artigem Humbug?
Diese Heilpraktikerin ist Mitglied im Verband für Energiemedizin und nähert sich ihren Kunden mit einem Gerät, dass eine Requisite aus einem billigen Science-Fiction-Film sein könnte:

Diese Kopfhörer und der Computer dienen der „Diagnose“ und beruhen auf „Erkenntnissen der Quantenphysik“ und „Forschung aus der Raumfahrt“

Vitascanning

Dr. Dahlke zum QUANTEC® ExpertScan

Das sollte reichen, um genug Dumme zu finden. Jetzt kommt der krasse Teil:
In diesem Video wird ein Ingenieur für Elektrotechnik (vereidigter Sachverständiger der IHK Dresden) interviewt, der sich mit diesem absurden Spielzeug behandeln lässt. Er und seine Familie finden das ganz toll.
So und jetzt fehlen mir die Worte. Vielleicht kann mir ein etwas technikaffinerer Zeitgenosse erklären, wie so etwas möglich ist und warum es dieses Video gibt?

Jenseits der Quantenphysik

26. April 2008 Keine Kommentare

oder: mit der Quantenphysik das Jenseits beweisen?

In Ulrich Bergers Wissensblog wird Rolf Froböse als das entlarvt, was er ist: Ein weiterer Autor, der die arme Quantenphysik missbraucht, um mit junk-science möglichst viele mittelgebildete Esoterik-Gutmenschen als Erwerbsquelle zu finden. Bitte hier lesen -es lohnt sich!

Herr Froböse hat die Ehre, demnächst bei EsoWatch würdigend erwähnt zu werden als Musterbeispiel für den Versuch, andere für dumm zu verkaufen und die Esoterikwelle als Surfer gewinnbringend abzureiten.

Esotipp des Tages: Karl Heinz Bollmann

5. April 2008 Keine Kommentare

Bio, Photonen, Quanten, Plasma, Energie, Zellerneuerung, Bewusstseinserweiterung. Man schwurble solche Begriffe unter zuhilfenahme von „feinstofflich“ zusammen, würge Anglizismen hinein („Zellpower“) und schon kann man wie ein Ameisenlöwe auf dämliche Opfer warten.

Die beste Satire kann sowas nicht übertreffen, darum hier Zitate aus dieser Seite:

Zitat:

* Alpha-Energy-System
* Alpha-Emotion-System
* Alpha-Meridian-System
* Alpha-Pen-System

Je nach Krankheitsbild kann so perfekt auf die Bedürfnisse des Körpers eingegangen werden.

Über Bioplasma

Karl-Heinz Bollmann entwickelte das Alpha-Energy-System und gründete 1994 die Firma Bioplasma. Bioplasma forscht in feinstofflicher Energie (Biophotonen) und entwickelt Heilsysteme auf der Ebene der Quantenphysik zur Regeneration, Regulation und Heilung der Zellen und von Zellsystemen. Karl-Heinz Bollmann ist von Haus aus Techniker und Konstrukteur.Er besuchte drei Jahre lang die Heilpraktikerschule in Wunstorf, studierte Psychologie und Parapsychologie in den USA und legte 1986 ein Diplom in Asiatischer Medizin ab. Bereits 25 Jahre eigene Naturheilpraxis zeichnen ihn aus.
Zitat Ende

Bewundernswert, wie man soviel Quacksalberei so pseudoseriös darstellen kann.