Archiv

Artikel Tagged ‘Biophotonen’

Psiram-Labs präsentieren: Die Karma-Korrektur

15. November 2017 5 Kommentare

Nachdem Psiram seit zehn Jahren im Auftrag der Reptiloiden und mit großzügiger Unterstützung der Farmermafia alles daran setzt, alternativwissenschaftliche Innovationen im Keim zu ersticken, sind wir einerseits etwas müde geworden, andererseits aber auch endlich zur Besinnung gekommen, dass wir die ganze Zeit auf der falschen Seite standen. Also haben wir uns im dreiundzwanzigsten Untergeschoss der NWO-Zentrale an einen großen Tropenholz-Konferenztisch gesetzt und bei einem guten Glas Glyphosat überlegt, wie es weitergehen kann.

Sofort war klar, dass wir unser über die Jahre angesammeltes schlechtes Karma zu Lebzeiten durch gute Taten nicht annähernd in den positiven Bereich bewegen können. Immerhin hatten wir bisher gemeinsam mit anderen Verblendeten den spirituellen Aufstieg und die umfassende Heilung von Mutter Erde sowie der gesamten Menschheit verhindert. Es musste also eine andere Lösung her. So begannen wir, mit Hilfe vieler nützlicher Hinweise aus unserem Wiki eine Methode zu entwickeln, die uns selbst vor der ewigen Verdammnis retten, dabei der Menschheit endlich die Lösung aller Probleme liefern und uns nebenbei noch unglaublich viel reicher machen sollte.

Das Ergebnis unserer intensiven Forschungen ist ein wahrlich revolutionäres, mehrstufiges und ganzheitliches Konzept, welches in dieser Form nie zuvor möglich war und nun der ganzen Welt zur Verfügung stehen soll: Die Karma-Korrektur!

Dr. Kränk (Name geändert), Leiter Psiram-Labs, testet die Karma-Bürste, mit der sich unser neu entwickeltes Karma-Tonikum direkt auf die Kopfhaut auftragen lässt

Mehr…

Humbug des Monats: April

23. April 2009 23 Kommentare

Hallo,

wer uns regelmäßig liest, dem ist es sicher aufgefallen: Einen Humbug des Monats März gibt es nicht. Dafür haben wir im April wieder was schönes: Die ISEE Energy Watch, eine poplige Armbanduhr, je nach Ausführung 300.- bis 350.- Ocken. Damit ist in der Kategorie „Abgreifertum“ schon mal ein hoher Platz sicher. Bei Pseudowissenschaftlichkeit sieht es genauso gut aus:

ISEE ENERGYWATCH
mit YCTinside®‐Technologie
Informationsübertragung mittels der YCTinside®‐Technologie:

Ähnlich einem Brennvorgang bei einer CD.
Unterschiedlich steuerbare Frequenzen (Schlafförderung, Stressabbau…) und
Photonen (Lichtenergieteilchen) werden auf leitfähige Materialien
(medizinischer Edelstahl und Carbon) aufmoduliert (gespeichert).

steht da und

Frequenzübertragung auf den Körper:
Über die Haut werden die unterschiedlichen Frequenzen und Photonen
an die Energieleitbahnen (Stromkabel) im Körper weitergegeben und in den Zellen gespeichert..

Hinweis: Umso mehr Photonen in einer Zelle vorhanden sind desto höher ist die elektrische Leitfähigkeit und umso stabiler ist das Immunsystem.

Wusste gar nicht, dass ich Stromkabel im Körper habe..

Lediglich im Punkte Originalität muss ich Abzüge an der Note vornehmen- Armbanduhren sind kalter Kaffee.

Hier gefunden:
Klick!

Von Einem der auszog, das Gruseln zu lernen…

1. März 2009 26 Kommentare

Das ist der erste Teil des Messeberichtes. Hier ist Teil 2.

Ein Kollege sagte neulich zu mir: „Hey schau mal, nächste Woche ist in Berlin Esoterik-Messe. Das müsste doch was für Dich sein.“ Nachdem ich gesehen hatte, dass das Messeangebot ein volles Vortragsprogramm beinhaltet, musste ich da einfach hin. Die Familie hat irgendwann auch ihr OK gegeben, sodass ich am Sonntag (22.02.2009) ins Berliner AVZ-Logenhaus losziehen konnte…

Mehr…

Esotipp des Tages: Karl Heinz Bollmann

5. April 2008 Keine Kommentare

Bio, Photonen, Quanten, Plasma, Energie, Zellerneuerung, Bewusstseinserweiterung. Man schwurble solche Begriffe unter zuhilfenahme von „feinstofflich“ zusammen, würge Anglizismen hinein („Zellpower“) und schon kann man wie ein Ameisenlöwe auf dämliche Opfer warten.

Die beste Satire kann sowas nicht übertreffen, darum hier Zitate aus dieser Seite:

Zitat:

* Alpha-Energy-System
* Alpha-Emotion-System
* Alpha-Meridian-System
* Alpha-Pen-System

Je nach Krankheitsbild kann so perfekt auf die Bedürfnisse des Körpers eingegangen werden.

Über Bioplasma

Karl-Heinz Bollmann entwickelte das Alpha-Energy-System und gründete 1994 die Firma Bioplasma. Bioplasma forscht in feinstofflicher Energie (Biophotonen) und entwickelt Heilsysteme auf der Ebene der Quantenphysik zur Regeneration, Regulation und Heilung der Zellen und von Zellsystemen. Karl-Heinz Bollmann ist von Haus aus Techniker und Konstrukteur.Er besuchte drei Jahre lang die Heilpraktikerschule in Wunstorf, studierte Psychologie und Parapsychologie in den USA und legte 1986 ein Diplom in Asiatischer Medizin ab. Bereits 25 Jahre eigene Naturheilpraxis zeichnen ihn aus.
Zitat Ende

Bewundernswert, wie man soviel Quacksalberei so pseudoseriös darstellen kann.